Sonntag, 26. März 2017


  • Pressemitteilung BoxID 534877

Krimitour Duisburg

Mitmach-Event

(lifePR) (Duisburg, ) Krimi-Fans können am 14. März 2015 wieder einen Kriminalfall lösen. Die Teilnehmer schlüpfen in unterschiedliche Rollen, um in der Duisburger Altstadt und im Innenhafen Zeugen zu befragen und Alibis zu überprüfen. In rund drei Stunden gilt es den Mord am Familienvater zu lösen: Handelt es sich um einen unglücklichen Zufall? Hat das Opfer Selbstmord begangen? Liegt Fremdverschulden vor oder war es ein vorsätzliches Tötungsdelikt? Los geht es um 13 Uhr am Duisburger Rathaus. Mitspieler zahlen 39,- Euro. Alle weiteren Informationen und Anmeldung bis zum 12. März 2015 unter Tel.: 0203-28 54 40 im RUHR.VISITORCENTER.

Duisburg Kontor GmbH

Die Duisburg Marketing GmbH (DMG) stellt die kulturellen und touristischen Highlights der Stadt Duisburg in enger Kooperation mit den ansässigen Verbänden, Organisationen und Unternehmen vor. Wichtigste Aufgabe ist dabei, den Standort Duisburg und das Image der Stadt nachhaltig zu stärken und zu vermarkten. Die DMG bewirbt und betreibt bundesweit bekannte Eventlocations und organisiert national renommierte Kulturfestivals. Die DMG betreibt mit dem RUHR.VISITORCENTER die Touristeninformation der Stadt und erfüllt mit ihm modernste touristische Anforderungen. Im Internet bietet die DMG umfassenden Service mit www.duisburgnonstop.de, dem Portal für Freizeit, Kultur und Tourismus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schiller und das Berlin Show Orchestra - Live beim PRG LEA 2017

, Kunst & Kultur, Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking Agent

Am 03.04.2017 tritt Schiller zusammen mit dem Berlin Show Orchestra beim PRG Live Entertainment Award auf. Neben Udo Lindenberg gehört der Auftritt...

Leipziger Buchmesse verbindet Halle und Leipzig: hallesaale*-Lounge mit Luther-Bibel und Kanzel

, Kunst & Kultur, Stadtmarketing Halle (S.) GmbH

Vom Donnerstag, 23. bis Sonntag, 26. März 2017 wirbt die Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH in Kooperation mit sechs halleschen Verlagen für die...

Ist die Demokratie noch zu retten?

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

„Trump, Wilders, Petry, Le Pen: Auslaufmodell Demokratie?“ – unter diesem Titel steht die nächste „Lesart“, die erneut vom Deutschlandradio Kultur...

Disclaimer