Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 547417

Nach zehn Tagen Party am Frankenheim "Heimatstrand Deluxe": Tolle Live-Acts nonstop brachten Riesen-Erfolg!

(lifePR) (Düsseldorf, ) Zehn Tage volles Programm im „Heimatstrand Deluxe“ der Privatbrauerei Frankenheim auf der großen Düsseldorfer Kirmes gehen dem Ende entgegen. Und schon jetzt ist abzusehen, dass es ein voller Erfolg wird.

Denn im „Heimatstrand Deluxe“ begeisterten mehr Live-Acts denn je die Gäste. Das Party-Programm wurde so gut angenommen, dass über alle Tage das Festzelt immer bestens besucht war.

Die Highlights waren, so auch das einhellige Urteil der Gäste, die Kultband „Por-no al Forno“, „Halbangst“ und „last but not least“ die niederländische Popgruppe „Hermes House Band.“

Neu im Frankenheim-Festzelt war in diesem Jahr die gastronomische Dreierspitze. Mehr als zufrieden mit dem Betrieb der Gastronomie äußerten sich bereits jetzt die bekannten Düsseldorfer Altstadtwirte Isa Fiedler, Peter Klinkhammer und Michael Wadenbach.

Dazu Bernd Kretzer, Frankenheims Marketingleiter: „Mit unserem neuen Pächter-Trio haben wir einen richtigen Glücksgriff getan. Das bestätigten uns immer wieder hoch zufriedene Gäste. Insgesamt können wir uns alle deshalb über einen Riesenerfolg auf der Düsseldorfer Kirmes 2015 freuen. Das Partyprogramm und das neue Wirte-Team haben sich auf jeden Fall glänzend bewährt!“

Im nächsten Jahr wird der Frankenheim „Heimatstrand Deluxe“ sein zehnjähri-ges Jubiläum feiern! Da kann man bereits jetzt auf das Zelt und das Programm gespannt sein! Lassen Sie sich überraschen!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DK Neuerscheinung: Superstädte leicht gebaut Minecraft®

, Freizeit & Hobby, Dorling Kindersley Verlag GmbH

Der Trend Minecraft® ist aus den Kinderzimmern längst nicht mehr wegzudenken. Das Computerspiel begeistert Millionen junger und erwachsener Spieler...

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Disclaimer