Düsseldorf 12 points: Eurovision Song Contest 2011 war ein voller Erfolg

ESPRIT arena hat den perfekten Rahmen für die weltgrößte TV-Unterhaltungsshow geboten

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Das Finale des Eurovision Song Contests, das am 14. Mai live aus der ESPRIT arena in Düsseldorf übertragen wurde, hat die hohen Erwartungen erfüllen kön-nen. Nicht nur die Teilnehmer Ell und Nikki aus Aserbaidschan sind als Sieger am Samstag von der Bühne gegangen, auch die Show an sich war ein voller Erfolg, darüber sind sich alle Beteiligten einig. Das Fazit vom NDR, der Stadt Düsseldorf und DüsseldorfCongress, dem Betreiber der ESPRIT arena, fiel äußerst positiv aus:

"Die Herausforderung, eine Fußball-Arena in ein gigantisches Fernsehstudio mit Zehntausenden von Zuschauern zu verwandeln, ist belohnt worden. Das Interesse in Deutschland war überwältigend - das belegen die hervorragenden Zahlen.", so NDR Intendant Lutz Marmor. 35.000 Zuschauer verfolgten das Finale live in der ESPRIT arena, 13,83 Millionen Menschen sahen den Eurovision Song Contest im deutschen Fernsehen und 120 Millionen saßen weltweit vor den Bildschirmen.

Oberbürgermeister Dirk Elbers ist stolz auf seine Stadt: "Das moderne Düsseldorf ist eine pulsierende Wirtschaftsmetropole mit einer großen Portion Rheinland-Feeling. Die Nationen verbindende Kraft des ESC ist in Düsseldorf gelebt worden. Internationale Gäste, Fans und Bürger haben hier fantastisch gemeinsam gefeiert - in der Arena, wie auch beim städtischen Rahmenprogramm mit insgesamt 86 ESC-Aktionen, an denen sich die Düsseldorferinnen und Düsseldorfer mit Herzblut beteiligt haben. Dieser ESC ist für die gesamte Region zu einem Mega-Ereignis geworden".

"Wir sind sehr stolz, dass sich die ESPRIT arena bereits im Vorfeld des ESC als die Top-Location in Deutschland durchsetzen konnte. Unsere moderne Multifunk-tionsarena konnte alle Erwartungen erfüllen, wurde von dem Veranstalter und der Presse hochgelobt und der Bekanntheitsgrad ist international gestiegen", resü-miert Hilmar Guckert, Sprecher der Geschäftsführung von DüsseldorfCongress.

Die ESPRIT arena hat sich beim diesjährigen Eurovision Song Contest damit als heimlicher Star erwiesen. Sie ist europaweit einzigartig und hat die schöne Licht-inszenierung dieses Finales erst möglich gemacht. Beispielhaft für die Besonder-heiten der ESPRIT arena ist vor allem die umgesetzte Technik: An welches Hal-lendach lassen sich schon 220 Tonnen Equipment hängen? Im Sommer kommen neben Herbert Grönemeyer auch internationale Weltstars wie The Black Eyed Peas und Take That in die ESPRIT arena - es verspricht also ein toller Konzert-sommer zu werden.

Weitere Informationen über die ESPRIT arena finden Sie unter www.espritarena.de.

Informationen über DüsseldorfCongress gibt es hier www.duesseldorfcongress.de.

Die Stadt Düsseldorf bietet Informationen rund um den ESC unter www.esc.duesseldorf.de

Ausführliche Informationen zu den Terminen, Teilnehmern sowie zu den Regeln des diesjährigen Eurovision Song Contest finden Sie auf der offiziellen Webseite des NDR: www.eurovision.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.