Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63370

Vorbildliche und gute Ideen gesucht

Bewerbungsfrist für die DRV-Umweltauszeichnung verlängert

(lifePR) (Berlin, ) Der Deutsche ReiseVerband (DRV) verlängert die Frist zur Einreichung der Bewerbungsunterlagen für die internationale DRVUmweltauszeichnung Ecotrophea. Letzter Abgabetermin ist nun der 20. September 2008. Damit haben noch mehr Unternehmen aus der Reisebranche eine Chance, sich um die renommierte Auszeichnung für vorbildliches Engagement im Umweltschutz und Tourismus zu bewerben. Um auch Interessenten aus dem Ausland noch ausreichend Zeit für die Einreichung ihrer Bewerbung zu geben, wurde die Abgabefrist nun um drei Wochen verlängert.

"Zeigen Sie Ihren Beitrag zum verantwortungsbewussten Handeln und machen Sie mit", fordert Klaus Laepple, Präsident des Deutschen ReiseVerbands, die Branchenunternehmen auf - denn "Umwelt und Natur sind ein hohes Gut und eine unverzichtbare Grundlage des weltweiten Tourismus." Die bislang vorliegenden Bewerbungen zeigen, dass die Tourismuswirtschaft motiviert ist, nach neuen Wegen und zukunftsweisenden Ideen zu suchen, hebt der DRV-Präsident das Engagement heraus. Bereits seit 22 Jahren prämiert der führende deutsche Branchenverband herausragende Umweltschutzprojekte im Tourismus.

Auch 2008 werden wieder innovative, wirkungsvolle und beispielhafte Projekte gesucht, die einen Beitrag leisten, Umweltschutz und Tourismus gleichermaßen zu fördern. In diesem Jahr stehen spezielle Projekte im Fokus,die dazu beitragen, touristische Zielgebiete nachhaltig und Ressourcen sparend zu bewirtschaften. Dazu zählen Ressourcen schonende Hotelprojekte ebenso wie innovative Mobilitätsprojekte oder nachhaltige Reiseangebote.

Um die Ecotrophea bewerben können sich Personen, Gruppen, Organisationen, Unternehmen und Kommunen mit ihren Projekten aus aller Welt. Entscheidend für die Auszeichnung ist nicht die Größe der Maßnahme, sondern der besonders wirkungsvolle, beispielhafte und innovative Beitrag des Projekts zum umweltverträglichen Tourismus. Die detaillierten Ausschreibungsunterlagen sind auf der DRV-Homepage unter www.drv.de im Fachbereich Umwelt & Kultur hinterlegt.

Bewerbungen um die Ecotrophea 2008 können in deutscher und englischer Sprache an den Deutschen ReiseVerband (DRV), Referat Umwelt, Postfach 64 02 38, in D-10048 Berlin gesandt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ADRA-Großbritannien und Freiwillige schließen Paket-Aktion in Ghana ab

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Im Februar reisten 12 Freiwillige mit einem kleinen Team der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA-Großbritannien nach Ghana,...

Film "Hacksaw Ridge - Die Entscheidung" über Adventist Desmond Doss erhält 2 Oscars

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

APD Bei der 89. Oscar-Verleihung am 26. Februar im Dolby Theatre, Los Angeles, erhielt das Kriegsdrama „Hacksaw Ridge – Die Entscheidung" von...

hl-studios: Digitalisierung zum Anfassen

, Medien & Kommunikation, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

In digitale Welten eintauchen, mit HoloLens, Oled- und Touch-Displays spielen und von Experten erfahren, wie Realität virtuell wird: hl-studios,...

Disclaimer