Sonnenbad ohne Reue genießen

Tag des Sonnenschutzes: Tipps für Urlaub ohne Sonnenbrand

(lifePR) ( Berlin, )
In diesen Tagen starten wieder hunderttausende Deutsche in die Sommerferien und damit in den wohlverdienten Urlaub. Natürlich ist der Urlaub am Strand für die meisten mit ausgiebigem Sonnenbaden verbunden. Egal, ob Ferien am Mittelmeer, in der Karibik oder an Deutschlands Küsten, eines gilt für alle Reisen und den Aufenthalt im Freien: Der Schutz der Haut ist unverzichtbar! Darauf weist der Deutsche ReiseVerband (DRV) am Tag des Sonnenschutzes (21. Juni) hin. Der Branchenverband hat sich der Initiative "Sonnenschutz? - Sonnenklar!" angeschlossen und gibt zum Sommeranfang wichtige Tipps für den individuellen Schutz der Haut.

Sonnenstrahlen steigern üblicherweise das menschliche Wohlbefinden, sie sind sogar aufgrund ihrer positiven Wirkungen für einige Stoffwechselprozesse im Körper lebensnotwendig. Die wichtigste Regel heißt aber: Sonnenbrand unbedingt vermeiden. Neben dem Aufenthalt im Schatten, geeigneter Kleidung und einer Sonnenbrille mit UV-Schutz gehören auch wirksame Sonnenschutzmittel zu einem umfassenden Schutz vor schädlichen UV-Strahlen.

Welcher Lichtschutzfaktor eines Sonnenschutzmittels erforderlich ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wichtigste Kriterien sind Hauttyp und Intensität der Sonneneinstrahlung. Hautfarbe, Augenfarbe und Haarfarbe liefern ebenfalls hilfreiche Hinweise über den individuellen Hauttyp, für den vier bis sechs unterschiedliche Mustereinteilungen vorgegeben sind.

Weitere Tipps für einen unbeschwerten Urlaub in der Sonne: Sonnenhut oder Schirmmütze gehören an sonnenreichen Tagen zum Aufenthalt im Freien. Besonders empfindlich ist Kinderhaut - sie muss besonders sorgfältig geschützt werden.

Weitere Empfehlungen und Informationen zum gezielten Sonnenschutz finden Interessierte im Internet unter www.tag-des-sonnenschutzes.info.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.