Das Rote Kreuz auf der offerta 2014

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Vom 25.10.2014 bis 2.11.2014 findet die Verbrauchermesse offerta in Karlsruhe statt. Auch in diesem Jahr ist das Deutsche Rote Kreuz wieder mit einem Aktionsstand vertreten. In der Halle 3 auf den Stand Nr. 86 steht ein Rettungswagen zur Besichtigung und die Besucher können sich zu allen DRK-Diensten wie Hausnotruf, Essen auf Rädern und Erste Hilfe Angeboten oder ehrenamtlicher Beteiligung informieren.

Die Karlsruher Medizin Akademie des DRK- Kreisverbandes Karlsruhe konnte auch in diesem Jahr wieder dafür sorgen, dass die beliebte kostenlose Messung der Makulapigmente durchgeführt werden kann.

Was ist eine Makulapigmentdichte-Messung? Die Messung der Makulapigmentdichte ist nicht-invasiv und ist ein neues Verfahren zur Verlaufsbeobachtung altersbedingter Netzhauterkrankungen und der Altersbedingten Makuladegeneration (AMD). Die AMD ist bei älteren Menschen die häufigste Erblindungsursache.

Achtung: Termine können vorab unter der Rufnummer: 0721 / 95595 - 181 oder per Mail: service@drk-karlsruhe.de ausgemacht werden. Sollten Sie einen Termin vor Ort ausmachen, ist es von Vorteil früh am Morgen den Termin zu belegen.

DRK-Messeangebote:

Auch dieses Jahr stehen eine Menge Aktiv-Angebote zur Verfügung. Man kann zum Beispiel mit einem Hausnotrufgerät einen Alarm auslösen und so mit der Notrufzentrale verbunden werden, sich zum Thema Essen auf Rädern beraten lassen, einen Rettungswagen besichtigen, ein Erste-Hilfe- Training absolvieren, kostenfreie Gesundheitsmessungen vornehmen lassen oder die Jugendrotkreuz-Kinderecke mit Igel Erwin besuchen und vieles mehr.

Das Beste:

DRK-Mitglieder zahlen bei Vorlage des im Rotkreuz Magazin abgedruckten Coupons nur noch 8 Euro Eintritt statt 10 Euro Eintritt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.