DREWAG untersucht Trinkwasserversorgung in Cotta und Löbtau

(lifePR) ( Dresden, )
Wie die DREWAG mitteilt, kann es zwischen dem 02. und 13.07.2012 zu kurzzeitigen Druckschwankungen bzw. in Einzelfällen zu gesundheitlich unbedenklichen Trübungserscheinungen im Trinkwasser im Gebiet Dresden - Cotta und Löbtau kommen.

Davon betroffen ist das Gebiet: Leutewitzer Straße, Lübecker Straße, Gröbelstraße, Kesselsdorfer Straße, Malterstraße, Hermsdorfer Straße, Braunsdorfer Straße, Weidentalstraße, Chamissostraße, Steinbacher Straße und Grillparzer Straße.

Der Grund: Untersuchung der Leistungsfähigkeit der Trinkwasserversorgung in Cotta und Löbtau.

Genaue Auskünfte können unter Tel. 2 05 85 22 22 gegeben werden.

Die DREWAG bittet alle betroffenen Kunden um Verständnis für diese Maßnahme und wird die Auswirkungen auf das geringst notwendige Maß beschränken.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.