Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133611

Ausstellung und Fachforum zur Elektromobilität

(lifePR) (Dresden, ) Als Partner der "Modellregion Elektromobilität Sachsen" bot die DREWAG gemeinsam mit der Sächsischen Energieagentur SAENA am Montag allen Interessierten die Möglichkeit, verschiedene Elektrofahrzeuge - unter anderem auch den komplett neu entwickelten Trabant nT - in der Mall des World Trade Centers Ecke Freiberger/Ammonstraße in Dresden anzuschauen und von den Ausstellerfirmen interessante Informationen rund um das Thema Elektromobilität zu erhalten.

Die Ausstellung wurde komplettiert durch die Präsentation unterschiedlicher Ladestationen, mit denen später Elektrofahrzeuge "betankt" werden können.

Die DREWAG wird weiter intensiv die Entwicklung der Elektromobilität unterstützen und plant innerhalb des vom Bundesverkehrsministeriums geförderten Projektes "Modellregion Elektromobilität Sachsen" in Dresden ab dem kommenden Jahr erste Ladestationen für Elektrofahrzeuge zu errichten und damit den Grundstein für eine flächendeckende Versorgung mit Lademöglichkeiten in Dresden zu legen.

Während des Projektes "Modellregion Elektromobilität Sachsen" sollen insbesondere Lösungen für eine benutzerfreundliche Bedienung, die Integration in das Stadtbild, die Sicherheit bezüglich Vandalismus und Manipulation sowie die Einbeziehung in die Parkraumbewirtschaftung entwickelt werden sollen.

Außerdem ist geplant, ab dem kommenden Jahr erste Elektrofahrzeuge im eigenen DREWAG-Fuhrpark zu testen und Erfahrungen mit unterschiedlichen Akkusystemen zu sammeln.

Im Projekt "Modellregion Elektromobilität Sachsen" arbeitet die DREWAG mit mehreren Partnern der Energieversorgung und der Wissenschaft aus Dresden und Leipzig zusammen.

Eine enge Zusammenarbeit strebt die DREWAG auch mit der Landeshauptstadt Dresden an und möchte die vom Stadtrat beschlossene Arbeitsgruppe "Erneuerbare Elektromobilität" aktiv unterstützen. Mit den gesammelten Erfahrungen möchte sie zusammen mit der sächsischen Energieagentur SAENA Partner unterstützen, die ebenfalls an der Anschaffung von Elektrofahrzeugen interessiert sind.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ruckzuck in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Endlich frei, endlich Zeit für die Familie und tolle Erlebnisse. In Rostock schon alles gesehen und ausprobiert? Dann nichts wie raus aus der...

DK Neuerscheinung: Superstädte leicht gebaut Minecraft®

, Freizeit & Hobby, Dorling Kindersley Verlag GmbH

Der Trend Minecraft® ist aus den Kinderzimmern längst nicht mehr wegzudenken. Das Computerspiel begeistert Millionen junger und erwachsener Spieler...

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Disclaimer