Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 546456

DREAMLINES setzt Segel für weiteres Wachstum: Hamburger Kreuzfahrtportal erweitert die Unternehmensführung

Mit Steffen Harting, Erwin Bakker, Thomas Taherkhani und Nina Römhild ergänzen vier erfahrene Manager das Führungsteam

(lifePR) (München/Hamburg, ) Das internationale Kreuzfahrtportal DREAMLINES mit Sitz in Hamburg stellt die Weichen für die weitere Expansion und erweitert sein Führungsteam um vier erfahrene Führungskräfte in allen relevanten Bereichen des Unternehmens.

Bereits seit März 2015 an Bord ist Steffen Harting (41), der als Managing Director die internationalen Märkte, das Marketing und den Vertrieb verantwortet. Er verfügt über langjährige internationale Führungserfahrung im Bereich E-Commerce und war vor seinem Wechsel zu DREAMLINES Vice President Marketing bei Delivery Hero. Zuvor leitete er unter anderem das Internet Marketing bei Accenture für den EMEA-Raum.

Zeitgleich mit Steffen Harting kam Erwin Bakker (50) zu DREAMLINES, wo er zunächst als Interims-Chief Financial Officer (CFO) fungierte. Seit Juli verantwortet er als Chief Commercial Officer (CCO) sämtliche Beziehungen zu den Reedereien. Der gebürtige Holländer hat langjährige Erfahrung in diversen Managementpositionen bei Werbeagenturen, darunter Draftfcb und Publicis. Zuletzt war er CFO der Hirschen Group.

Thomas Taherkhani (44) verantwortet seit Juli als CFO den Finanzbereich bei Dreamlines. Er verfügt über zehn Jahre Führungserfahrung als Manager in der Agenturbranche. Thomas Taherkhani kommt von der Unternehmensgruppe Vertikom, wo er als CFO unter anderem den Verkauf an den Private Equity Investor Seafort begleitete. Zuvor war er Kaufmännischer Leiter bei fischerAppelt und DaimlerChrysler tv.media. Seine Karriere startete der Finanzexperte in der Unternehmensberatung bei Arthur Andersen und Ernst & Young.

Zusätzliche Erfahrung ins Management kommt durch Nina Römhild (41) als neuer Head of Human Resources. Sie bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung im Personalmanagement mit. Zuletzt war sie Head of HR Business Partners International & Global Staffing bei der Hamburger Senvion SE.

Die zusätzlichen Managementkapazitäten verschaffen dem Firmengründer Felix Schneider die Freiheit, sich auf die strategischen Wachstumsprojekte zu konzentrieren. Im Zuge dessen übergibt Schneider die operative Geschäftsführung an Steffen Harting.

Felix Schneider: "Der nun vollzogene Ausbau des Führungsteams ist die konsequente Reaktion auf unsere anhaltend positive Unternehmensentwicklung. Wir haben die uns gesteckten Ziele in den vergangenen Jahren deutlich übertroffen, indem wir schneller gewachsen sind als geplant. So sind wir bereits heute einer der erfolgreichsten Internet-Anbieter von Kreuzfahrten weltweit. Mit unseren neuen Kollegen haben wir erfahrene Führungskräfte an Bord geholt, die mit ihrem langjährigen Know-how den Wachstumskurs von DREAMLINES zusätzlich unterstützen werden."

"Der Kreuzfahrtmarkt entwickelt sich mit einer unglaublichen Dynamik, allein aus Deutschland werden in den nächsten Jahren zwei Millionen Kreuzfahrtpassagiere jährlich erwartet. Zugleich verlagert sich das Geschäft immer mehr ins Internet. Ich freue mich sehr, die Zukunft dieser spannenden Branche mitgestalten zu können", sagt Steffen Harting.

Dreamlines GmbH

Das 2012 gegründete Kreuzfahrtportal DREAMLINES ist mit mehr als 400 Mitarbeitern der größte Online-Anbieter für Schiffsreisen im deutschsprachigen Markt. Neben Deutschland ist DREAMLINES bereits in Frankreich, den Niederlanden, Italien, Russland, Braslien und Australien vertreten und unterhält neben Hamburg zusätzlich Standorte in Nizza, Amsterdam, Sao Paolo und Gold Coast. Zur Auswahl stehen mehr als 30.000 Produkte von der Schnupper-Cruise bis hin zur Weltumrundung und Transatlantik-Kreuzfahrt. Neben der Website www.DREAMLINES.de können Interessenten ihre Reise auch telefonisch buchen. Dabei stehen ihnen mit mehr als 100 Beratern mehr ausgebildete Spezialisten zur Seite als bei jedem anderen Kreuzfahrtportal in Deutschland. DREAMLINES erhielt das Online-Siegel s@fer shopping durch den TÜV SÜD und bekam unter den fünf größten Kreuzfahrtportalen den Titel "Testsieger" durch das Gütesiegel von ausgezeichnet.org verliehen. Die eigenen Kunden bescheinigen dem Unternehmen mit 4,76 von insgesamt fünf möglichen Punkten ebenfalls eine überaus hohe Zufriedenheit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD: Neuer Vertriebsleiter bei der Division Auto Service

, Medien & Kommunikation, TÜV SÜD AG

Seit Jahresbeginn zeichnet Kurt Deppert (55), Leiter Business Development bei TÜV SÜD Auto Service, zusätzlich verantwortlich für den Vertrieb....

FEIYR at the Leipzig Book Fair 2017

, Medien & Kommunikation, Feiyr

In March, authors, publishers and readers from all over the world will be gathering at the Leipzig Book Fair 2017 to get information and discover...

Adventistisches Aktionsbündnis "Gemeinsam für Flüchtlinge" zieht Bilanz

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das 2015 gegründete Aktionsbündnis Gemeinsam für Flüchtlinge der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland, des Advent-Wohlfahrtswerks...

Disclaimer