Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661066

Neu von Dr. Wolz: Auf die Darmflora zugeschnittene medizinische Gewichtsreduktion

Probiocolon: innovatives Abnehmkonzept mit hochdosierten Milchsäurebakterien, Ballast- und Mikronährstoffen

Geisenheim/Rheingau, (lifePR) - Laut Robert-Koch-Institut sind zwei Drittel aller Männer und die Hälfte aller Frauen in Deutschland übergewichtig. Ein Viertel aller Erwachsenen ist sogar adipös. Es gibt mittlerweile viele Studien, die darauf hindeuten, dass die Darmflora eine wesentliche Rolle bei der Entstehung von Übergewicht spielt. So konnte nachgewiesen werden, dass die Darmflora von Übergewichtigen einen höheren Anteil von Firmicuten-Bakterien enthält, welche selbst komplexe Kohlenhydrate sehr effizient in Zucker und Fett verarbeiten und dem Körper so unnötige Energie zuführen. Deshalb hat der Darmspezialist Dr. Wolz das Produkt Probiocolon entwickelt, das speziell darauf abzielt, die Darmflora durch spezielle, hochdosierte Milchsäurebakterien in Kombination mit einem innovativen Ballaststoffkonzept so zu modulieren, dass die ‚dickmachenden‘ Firmicuten zugunsten der nützlichen Darmbakterien zurückgedrängt werden.

‚Bifidogene‘ Ballaststoffe

Dabei wirken die wasserlöslichen Ballaststoffe synergistisch im Magen und allen Darmabschnitten zusammen: Glucomannan verzögert die Magenentleerung und fördert dadurch die schnellere Sättigung, Inulin wird schnell im aufsteigenden und Akazienfaser langsam im absteigenden Colon fermentiert. Studien haben gezeigt, dass sowohl Inulin als auch insbesondere der hierzulande noch recht unbekannte, aus Afrika stammende Ballaststoff der Akazienfaser (Acacia Gum) die Zahl bestimmter, nützlicher Bakterien im Darm signifikant erhöhen können, also eine sogenannte ‚bifidogene‘ Wirkung haben.   Akazienfaser ist zudem sehr gut verträglich.

Studien zeigen darüber hinaus, dass die polyphenolreiche Akazienfaser positive Effekte auf den Blutzuckerspiegel, das Seruminsulin und die Blutzuckerantwort nach dem Essen hat und so zur Prävention von Diabetes und Übergewicht beitragen kann. Zudem wirkt sie sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus und führt – ohne Blähungen zu verursachen - zu weicherem Stuhl und größerer Stuhlmenge. Probiocolon unterstützt die Gewichtsreduktion darüber hinaus mit den Mikronährstoffen Vitamin B6, Cholin und Calcium über die Wirkung auf die Verdauungsenzyme, den Energie- und Fettstoffwechsel und den Beitrag zur Regulierung der Hormontätigkeit.

 „Es gibt keine gesunden Übergewichtigen.“

„Die Gefahren von Übergewicht sind mittlerweile belegt: nicht zuletzt durch die ständige Produktion von Entzündungsbotenstoffen durch Fettzellen wird die Entwicklung des metabolischen Syndroms, von Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs  und anderen chronischen Erkrankungen wesentlich gefördert. Daher muss man leider feststellen: Es gibt keine gesunden Übergewichtigen“, so Geschäftsführer und Ernährungsmediziner Dr. Georg Wolz. „Die Basis für eine Therapie vieler Erkrankungen ist daher, dass der Patient abnimmt. Neben einem individuellen Ernährungskonzept und ordnungstherapeutischen Maßnahmen wie mehr Bewegung und ausreichend Schlaf kann die Beeinflussung der Darmflora eine sinnvolle Unterstützung für eine nachhaltige Gewichtsreduktion darstellen.“ 

Probiocolon von Dr. Wolz ist ein natürliches ballaststoffreiches Produkt mit Glucomannan für die Gewichtsreduktion und einer hohen Dosierung von 12 Milliarden Bifidobacterium longum pro Tagesdosis. Über die zusätzliche Wirkung auf Verdauungsenzyme, den Energie- und Fettstoffwechsel und den Beitrag zur Regulierung der Hormontätigkeit wird der Gewichtsverlust unterstützt. Eine Packung mit 315 g Pulver (PZN 13330383) kostet € 25,50 und ist in Apotheken und Reformhäusern oder im Dr. Wolz Online-Shop unter www.wolz.de erhältlich. Das Präparat ist vegan und frei von Gelatine, Lactose, Gluten und Farbstoffen.

Dr. Wolz Zell GmbH

Die Dr. Wolz Zell GmbH mit Sitz in Geisenheim/Rheingau entwickelt und produziert seit über 45 Jahren hochwirksame Präparate zur Nahrungsergänzung. Die Wirksamkeit der Präparate beruht auf jahrzehntelanger Erfahrung in Verbindung mit dem Einsatz innovativer Technologie und ist durch zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegt. Heute steht Dr. Wolz für ein breites Angebot an natürlichen, nachweislich wirksamen Präparaten zur Gesundherhaltung und Genesung, das in intensivem Austausch mit naturheilkundlich orientierten Ärzten, Kliniken und Wissenschaftlern permanent weiterentwickelt wird.

Weitere Informationen unter www.wolz.de.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Leben retten mit dem Smartphone: Die Herznotfall-App der Herzstiftung für Laien-Ersthelfer

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Herzstiftung e.V.

Die Herzstiftung bietet eine kostenfreie Herznotfall-App, die Laien anweist, wie man sich bei bestimmten Herznotfällen (Verdacht auf einen Herzinfarkt,...

Gesund beginnt im Mund"

, Gesundheit & Medizin, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

„Gesund beginnt im Mund - Gemeinsam für starke Milchzähne“ ist das Motto des Tages des Zahngesundheit am kommenden Montag. An diesem Tag steht...

"Stillen fördern - gemeinsam!"

, Gesundheit & Medizin, WHO/UNICEF- Initiative "Babyfreundlich"

Die Weltstillwoche vom 02. bis 08.10.2017 steht unter dem Motto „Stillen fördern – gemeinsam!“. Babyfreundliche Geburts- und Kinderkliniken verstehen...

Disclaimer