Ashwagandha und Coenzyme für mehr Schwung in der dritten Lebenshälfte

Aktivität statt Abstellgleis

(lifePR) ( Winsen, )
Deutschland wird immer älter – eine durchaus positive Nachricht. Durch die hervorragende medizinische Versorgung erreichen Frauen im Schnitt ein Alter von 82, Männer von 76 Jahren. Doch es gibt auch Schattenseiten: Denn die Häufigkeit von schweren Erkrankungen wie Demenz und Herzinfarkt nimmt zu. Mit ausreichend Bewegung und einer gesunden Ernährung kann dem natürlichen Alterungsprozess zumindest teilweise entgegengewirkt werden. Auch gezielte Nahrungsergänzungen leisten in diesem Zusammenhang einen wichtigen Beitrag, beispielsweise die Kombination aus Ashwagandha, Coenzym Q10, NADH und Vitamin B12. Ashwagandha ist eine traditionsreiche Pflanze, die im Ayurveda seit jeher als verjüngendes Tonikum und Energiespender gilt.

Ashwagandha in Premiumqualität
Ashwagandha (lat. Withania somnifera; auch bekannt als Winterkirsche oder Schlafbeere) ist eine der bedeutendsten Heilpflanzen des Ayurveda. Durch ein besonderes Extraktionsverfahren wird der patentierte Ashwagandha-Extrakt KSM-66® gewonnen. Dabei steht Qualität an oberster Stelle: Die Herstellung nach „Green Chemistry“-Prinzipien kommt ohne chemische Hilfsmittel und Alkohol aus. Der gewonnene Extrakt ist daher ganz besonders hochwertig.
Die positiven Eigenschaften sind wissenschaftlich belegt: Studien zeigen, dass Ashwagandha die körperliche Leistungsfähigkeit steigert, die Gedächtnisleistung verbessert und die Lebensdauer von Zellen erhöht1,2. Aktuell wurde zudem demonstriert, dass die wertvolle Pflanze, die auch als „Indischer Ginseng“ bezeichnet wird, den Alterungsprozess verlangsamen kann3. Und damit nicht genug: Es gibt sogar Hinweise darauf, dass Ashwagandha eine stärkende Wirkung auf das Nervensystem hat4,5.

Coenzyme unterstützen die Energieversorgung
Mit zunehmendem Alter verringert sich die körpereigene Produktion zweier wichtiger Coenzyme: NADH (Nicotinamid-Adenin-Dinucleotid) und Q10. Beide sind an Stoffwechselprozessen beteiligt, die im Rahmen der körpereigenen Energiebereitstellung eine entscheidende Rolle spielen. Coenzym Q10 kommt in jeder Körperzelle vor. Dabei liegen die höchsten Konzentrationen in Zellen mit hohem Energiebedarf, wie z.B. in Herz, Gehirn, Leber und Nieren vor. Außerdem ist Coenzym Q10 ein wertvolles Antioxidans. Auch NADH spielt eine wichtige Rolle bei der Energiegewinnung. Eine Unterversorgung hat zur Folge, dass sich Betroffene müde, ausgelaugt und unkonzentriert fühlen. Studien zeigen, dass sich die Q10-Konzentration schon in relativ frühem Alter reduziert. So sind bei 40-Jährigen im Vergleich zu gesunden 20-Jährigen circa 30 Prozent weniger Q10 im Herzmuskel zu finden6. Das außerdem als Methylcobalmin enthaltene Vitamin B12 ist an verschiedenen Stoffwechselprozessen beteiligt und trägt ebenfalls zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.

Kombipräparat macht fit fürs Alter
Das apothekenexklusive Präparat vigoLoges® vereint die Vitalstoffe Ashwagandha, Coenzym Q10, NADH und Vitamin B12 in einem einzigartigen Präparat. Zwei Kapseln täglich reichen aus, um den Organismus mit den enthaltenen Vitalstoffen zu versorgen und möglichst lange aktiv und vital zu bleiben. Das Präparat ist glutenfrei und auch für Vegetarier geeignet. Es wird als Packungen mit 60 (AVP: 24,90 €) und 120 (AVP: 44,90 €) Kapseln angeboten.

1 Sandhu JS et al.: Int J Ayurveda Res. 2010;1(3):144-9
2 Choudhary D et al: J Diet Suppl. 2017; 14 (6): 599-612
3 Raguraman VR et al.: Advances in Bioscience and Biotechnology 2016, 7: 199-204
4 Yenesetti S et al.: Recent Patents on CNS Drug Discovery, 2015, Vol. 10, No. 2
5 Pradhan R. et al.: Exp Gerontol. 2017 Sep;95:9-15
6 http://www.vitalstoff-lexikon.de/Weitere-Vitalstoffe/Coenzym-Q10/ 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.