Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 410171

Umschulden für 0 Euro: Dr. Klein unterstützt Privatkunden bei der Anschlussfinanzierung

Dr. Klein übernimmt bis 15. Juni 2013 Umschuldungskosten über maximal 500 Euro

Lübeck, (lifePR) - Dr. Klein erstattet im Rahmen der großen Aktion "Umschulden für 0 Euro" die Notar- und Abtretungskosten von Anschlussfinanzierungen bis maximal 500 Euro. Privatkunden sparen mithilfe der Aktion einen Teil ihrer Umschuldungskosten ein und sichern sich gleichzeitig die historisch günstigen Finanzierungszinsen für ihre Anschlussfinanzierung. Die Aktion "Umschulden für 0 Euro" kann noch bis zum 15. Juni 2013 in Anspruch genommen werden.

Mit einer Anschlussfinanzierung von Dr. Klein sparen Baufinanzierungskunden aktuell Umschuldungskosten von bis zu 500 Euro ein. Die Aktion umfasst auch Forward-Darlehen, mit denen sich Privatkunden das aktuell niedrige Zinsniveau für Baufinanzierungen bis zu 60 Monate im Voraus sichern können. Dr. Klein hat das Forward-Darlehen Mitte der 90er Jahre erfunden, um Kreditnehmer gegen die Gefahr steigender Zinsen absichern zu können. Nachdem ein historischer Tiefstand markiert wurde, ist gehen Experten davon aus, dass die Zinsen mittel- bis langfristig wieder ansteigen werden. Für ein noch tieferes Zinsniveau und damit eine günstigere Möglichkeit zur Anschlussfinanzierung bestehen dagegen geringe Chancen. "Der Abschluss eines Forward-Darlehens kann in Zeiten wie diesen mit gleichbleibenden Zinsen sinnvoll sein. Ganz besonders dann, wenn die betreffenden Kreditnehmer auf einer hohen Planungssicherheit bestehen und sich rechtzeitig günstige Konditionen sichern möchten", verdeutlicht Stephan Gawarecki, Vorstandssprecher von Dr. Klein.

Die noch bis Mitte Juni laufende Aktion bietet Privatkunden die Möglichkeit einer besonders günstigen Umschuldung. Weitere Informationen über "Umschulden für 0 Euro" erhalten sie unter www.drklein.de/umschuldungs-aktion.

Dr. Klein Privatkunden Aktiengesellschaft

Dr. Klein ist unabhängiger Anbieter von Finanzdienstleistungen für Privatkunden und Unternehmen. Privatkunden finden bei Dr. Klein zu allen Fragen rund um ihre Finanzen die individuell passende Lösung. Über das Internet und in mehr als 200 Filialen beraten rund 800 Spezialisten anbieterunabhängig und ganzheitlich zu den Themen Girokonto und Tagesgeld, Versicherungen und Geldanlagen sowie Immobilienfinanzierungen und Ratenkredite. Schon seit 1954 ist die Dr. Klein & Co. AG wichtiger Finanzdienstleistungspartner der Wohnungswirtschaft, der Kommunen und von gewerblichen Immobilieninvestoren. Dr. Klein unterstützt seine Institutionellen Kunden ganzheitlich mit kompetenter Beratung und maßgeschneiderten Konzepten im Finanzierungsmanagement, in der Portfoliosteuerung und zu gewerblichen Versicherungen. Die kundenorientierte Beratungskompetenz und die langjährigen, vertrauensvollen Beziehungen zu allen namhaften Kredit- und Versicherungsinstituten sichern den Dr. Klein Kunden stets den einfachsten Zugang zu den besten Finanzdienstleistungen. Dr. Klein ist eine 100%ige Tochter des an der Frankfurter Börse gelisteten internetbasierten Finanzdienstleisters Hypoport AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gerichtlicher Erfolg für Opalenburg - Anlegerin

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Mit Urteil vom 03.05.2018 (nicht rechtskräftig), hat das Landgericht München I entschieden, dass die Beteiligung einer von CLLB Rechtsanwälte...

Garantieniveau selbst festlegen: uniVersa bietet Airbag für Fondspolice an

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

In der anhaltenden Niedrigzinsphase werden fondsgebundene Rentenversicherungen verstärkt nachgefragt. Für Anleger, die bei der Altersvorsorge...

Top-Fonds Mai 2018: BlackRock Global Funds - World Technology Fund A2 EUR (LU0171310443 )

, Finanzen & Versicherungen, AVL Finanzvermittlung e.K.

Eigenständig recherchieren, das beste Finanzprodukt finden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden des Finanzvermittlers...

Disclaimer