Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 348595

Neu: Dr. Klein-Energieeffizienzdarlehen ermöglicht der Wohnungswirtschaft 20 Jahre günstige Zinssicherheit

Kombination von KfW-Darlehen und Bausparvertrag macht langfristige energetische Investitionen günstiger

Lübeck, (lifePR) - Mit dem neuen Dr. Klein-Energieeffizienzdarlehen erhält die Wohnungswirtschaft ein Produkt, das energetische Investitionen bei überwiegend wohnwirtschaftlich genutzten Immobilien preiswerter macht. Die Kombination von KfW-Darlehen und Bausparvertrag gewährleistet einen festen Zinssatz für 20 Jahre. Bisher endete der über KfW-Programme geförderte Investitionsteil nach zehn Jahren - mit einem kaum kalkulierbaren Zinsänderungsrisiko im Anschluss.

Energieeffizienz ist ein Thema, das die Immobilienbranche noch lange bewegen wird. Das aktuell niedrige Zinsniveau und die hohe KfW-Förderung motivieren die Branche, Wohnungsbestände energetisch zu sanieren oder energieeffizient neu zu bauen. Im Gegensatz zu "normalen" KfW-Finanzierungen, bei denen nach zehn Jahren die geförderte Zinsbindung endet, gewährleistet das Dr. Klein-Energieeffizienzdarlehen eine Zinssicherheit von 20 Jahren. "Wir verwenden die von der KfW angebotene Variante 8/8/8 in Bezug auf Laufzeit/Zinsbindung/tilgungsfreie Zeit", erläutert Hans Peter Trampe, Vorstand der Dr. Klein & Co. AG, das Modell. "Hier verzichtet die KfW auf eine Tilgung des Darlehens. Die dabei ersparte Tilgung des Darlehens wird während der achtjährigen Laufzeit zur Ansparung eines Bausparvertrags genutzt. Der Bausparvertrag löst das KfW-Darlehen nach acht Jahren ab und läuft dann noch weitere 12 Jahre." So wird während der gesamten Laufzeit der jeweilige Darlehenszinssatz garantiert und das Zinsänderungsrisiko vorzeitig ausgeschlossen. Bei der herkömmlichen KfW-Finanzierung ist es hingegen illusorisch, dass nach dem Auslaufen des zehnjährigen Darlehens ein langfristiges Kapitalmarktdarlehen mit einem Zinssatz von einem Prozent p.a. abgeschlossen werden kann - der Zinsaufwand wird sich vervielfachen.

Attraktive Konditionen für 20 Jahre

"Die durchschnittliche Verzinsung des für 20 Jahre zinssicheren Dr. Klein-Energieeffizienzdarlehens beträgt für Neubaumaßnahmen zurzeit 2,00 Prozent p.a., für energetische Sanierungen 1,79 Prozent p.a.", berichtet Trampe. "Damit liegt sie deutlich unter dem von Banken aktuell angebotenen Zinssätzen für eine 20-jährige Kapitalmarktfinanzierung." Darüber hinaus sind Zins- und Tilgungszahlungen des Dr. Klein-Energieeffizienzdarlehens für die gesamte Laufzeit des Darlehens kalkulierbar und damit ein verlässlicher Baustein für die Wirtschaftlichkeitsberechnung der Investition.

Maximaler Darlehensbetrag: 50.000 Euro pro Wohneinheit

Es gibt weder eine absolute Betragsunter- noch -obergrenze, allerdings liegt aufgrund der KfW-Förderbedingungen der maximale Darlehensbetrag bei 50.000 Euro pro Wohneinheit. Eine eventuelle Finanzierungslücke kann durch ein Kapitalmarktdarlehen mit mindestens 20-jähriger Zinsbindung und frei zu wählender Tilgung geschlossen werden. Da das Bausparguthaben abgetreten werden kann, sind sogar Beleihungsausläufe von deutlich über 80 Prozent möglich.

Beantragte KfW-Darlehen können integriert werden

Das Dr. Klein-Energieeffizienzdarlehen wird exklusiv bei Dr. Klein angeboten, kein anderer Finanzierungspartner bietet bisher ein vergleichbares Finanzierungsmodell an. Die Dr. Klein-Berater wählen individuell nach Kundenbedürfnis ein durchleitendes Kreditinstitut für das KfW-Darlehen sowie eine Bausparkasse, die dann für die beiden Finanzierungsbausteine als Kreditgeber fungieren, aus. "KfW-Darlehen, die bereits beantragt, aber noch nicht ausgezahlt wurden, können ebenfalls in ein Dr. Klein-Energieeffizienzdarlehen eingebunden werden", hält Trampe fest.

Dr. Klein Privatkunden Aktiengesellschaft

Dr. Klein ist unabhängiger Anbieter von Finanzdienstleistungen für Privatkunden und Unternehmen. Privatkunden finden bei Dr. Klein zu allen Fragen rund um ihre Finanzen die individuell passende Lösung. Über das Internet und in mehr als 190 Filialen beraten rund 680 Spezialisten anbieterunabhängig und ganzheitlich zu den Themen Girokonto und Tagesgeld, Versicherungen und Geldanlagen sowie Immobilienfinanzierungen und Ratenkredite.

Schon seit 1954 ist die Dr. Klein & Co. AG wichtiger Finanzdienstleistungspartner der Wohnungs­wirtschaft, der Kommunen und von gewerblichen Immobilieninvestoren. Dr. Klein unterstützt seine Institutionellen Kunden ganzheitlich mit kompetenter Beratung und maßgeschneiderten Konzepten im Finanzierungsmanagement, in der Portfoliosteuerung und zu gewerblichen Versicherungen. Die kundenorientierte Beratungskompetenz und die langjährigen, vertrauensvollen Beziehungen zu allen namhaften Kredit- und Versicherungsinstituten sichern den Dr. Klein Kunden stets den einfachsten Zugang zu den besten Finanzdienstleistungen. Dr. Klein ist eine 100%ige Tochter des an der Frankfurter Börse gelisteten internetbasierten Finanzdienstleisters Hypoport AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Acryl, Stahl Emaille oder Mineralguss Badewanne?

, Bauen & Wohnen, Skybad GmbH

Sie haben sich entschieden zu bauen oder zu sanieren und Sie möchten eine Badewanne im Badezimmer haben? Sicherlich stellen Sie sich die Frage,...

Eigenleistung: Helfer beim Bau eines Massivhauses richtig absichern

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Dank der nach wie vor historisch niedrigen Hypothekenzinsen „ist der Bau eines Massivhauses zu mietähnlichen Konditionen oder noch günstiger...

TÜV SÜD re-zertifiziert Neutor Galerie in Dinslaken

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD Advimo hat das Einkaufscenter Neutor Galerie in Dinslaken im September 2017 erfolgreich nach BREEAM DE Bestand re-zertifiziert und erneut...

Disclaimer