Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 285770

Dr. Karg auf der Biofach 2012

Zum zehnten Mal dabei - Umsatzsteigerung auf internationalen Märkten

Schwabach, (lifePR) - Rund um den Globus landen immer mehr Bio-Produkte in den Einkaufskörben der Kunden. Kein Wunder also, dass sich Dr. Karg, der Marktführer bei Bioknäckebroten, in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal mit einem großen Stand auf der Biofach präsentiert und neben dem heimischen auch zunehmend die internationalen Märkte in den Fokus rückt. Die Weltleitmesse für Bio-Produkte findet vom 15. bis 18. Februar in Nürnberg statt. Die Veranstalter rechnen mit 2.500 Ausstellern und 44.000 Fachbesuchern - Dr. Karg ist in Halle 7 Stand 632 auf 24 Quadratmetern mit dem gesamten Bio-Sortiment - auch den beliebten Bio-Lebkuchen - präsent.

Frankreich nimmt im europäischen Ranking der umsatzstärksten Bio-Märkte nach Deutschland Platz zwei ein. Das Land verzeichnet beachtliche Zuwachsraten: Ein Trend, den man auch bei Dr. Karg sieht: "Während sich der Bioanteil unserer Produkte in Deutschland auf hohem Niveau stabilisiert hat, konnten wir im vergangenen Jahr unseren Gesamtumsatz im Biosegment in Frankreich und Dänemark deutlich steigern", bestätigt Inhaber und Geschäftsführer Dr. Klaus Karg. Dänemark ist der Bio-Marktführer unter den nordischen Ländern. Dort liegt der Anteil am nationalen Lebensmittelmarkt bei sieben Prozent. "Doch wir beschränken uns nicht nur auf die EU. In insgesamt 20 Ländern - von Russland bis Australien - sind unsere Knäckebrotspezialitäten inzwischen erhältlich", so Karg.

Neben den klassischen Brotscheiben stehen auch in diesem Jahr wieder die vielfach ausgezeichneten Knäcke-Snacks im Zentrum des Interesses. Die leckere Alternative zu Grissini und Co. konnte seit Einführung der neuen Verpackung im vergangenen Jahr mit deutlichen Umsatzzuwächsen aufwarten. Fünf Sorten umfasst das Biosortiment, das nicht nur in Deutschland immer beliebter wird: Das Angebot reicht von der umsatzstärksten Variante mit Käse über Tomate bis zu Dinkel und Käse. Alle Produkte sind seit letztem Jahr sofort an der transparenten Verpackung mit "Hut" zu erkennen: Der praktische Dachreiter sitzt auf einem durchsichtigen Beutel, der genau wie beim Dr. Karg-Knäckebrot den Blick auf das Produkt ermöglicht. Auf der Rückseite findet der Verbraucher Hintergrundinfos zu Produkt und Unternehmen.

Dr. Karg Exquisiter Brotgenuss ist der führende Anbieter von Premium-Knäckebrot und Marktführer bei Bioknäckebroten. Das Unternehmen aus Schwabach bei Nürnberg steht seit sechzig Jahren für höchste handwerkliche Qualität. Alle Knäckebrote werden grundsätzlich ohne chemische Zusätze hergestellt. Damit liegt die inhabergeführte Firma voll im Trend von Natürlichkeit und Gesundheit. Zirka zwei Drittel der Umsätze erzielt das Unternehmen im Bio-Segment.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

eat! berlin bringt die Hauptstadt zum Kochen

, Essen & Trinken, eat berlin GmbH

Vom 23.02. bis zum 4.3.2018 erlebt die Hauptstadt ein kulinarisches Feuerwerk. An zehn eat! berlin Festivaltagen werden bei rund 50 Veranstaltungen...

„Bayerisches Bier“ aus Brasilien

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Die Biere der ältesten Klosterbrauerei der Welt werden in der Nähe des Zuckerhuts nach dem bayerischen Reinheitsgebot und mit bayerischen Rohstoffen...

Behr's Verlag macht sich für Schulsanitäter an der Gemeinschaftsschule Reinbek stark

, Essen & Trinken, B. Behr's Verlag GmbH & Co. KG

Mit einem Scheck über 500,- Euro fördert der Behr’s Verlag in diesem Jahr den Schulsanitätsdienst an der Gemeinschaftsschule Reinbek. Die Freude...

Disclaimer