Dr. Becker Klinik Juliana schneidet überdurchschnittlich im Qualitätstest der Deutschen Rentenversicherung ab

(lifePR) ( Köln, )
Im aktuellen Bericht zur Qualitätssicherung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) erzielt die Wuppertaler Dr. Becker Klinik Juliana 100 von 100 Qualitätspunkten. Patientinnen und Patienten mit depressiven Störungen erhalten hier eine überdurchschnittlich gute Behandlung.

Psychotherapie, Gesundheitsbildung, Entspannungsverfahren  – Patienten/innen, die zur psychosomatischen Reha in die Dr. Becker Klinik Juliana kommen, können sich auf herausragende Qualität in insgesamt elf Kategorien verlassen. Das bestätigt der neueste Bericht zu „Reha-Therapiestandards Depressive Störungen“. 187 psychosomatische Einrichtungen hat die DRV nach wissenschaftlichen Standards auf ihre Qualität bewertet – die Dr. Becker Klinik Juliana erreichte dabei zum wiederholten Male die Höchstpunktzahl.

Ein interessantes Therapieangebot mit therapeutischem Nutzen

„Uns war es schon immer sehr wichtig, die von der DRV geforderten Standards mit Therapieangeboten zu erfüllen, die für unsere Patienten besonders interessant sind und sich gleichzeitig an ihren individuellen Behandlungsbedürfnissen orientieren“, erklärt Iman Farhat, Chefärztin Psychosomatik der Dr. Becker Klinik Juliana. So beinhaltet das Therapieangebot der Wuppertaler Rehaklinik unter anderem therapeutisches Bogenschießen sowie musikalische Therapieworkshops – Angebote, bei denen Spaß und therapeutischer Nutzen gleichermaßen im Fokus stehen.

„Für uns ist dieses Ergebnis eine großartige Anerkennung“, freut sich auch Verwaltungsdirektorin Gabriele Mietzner-Liebmann. „Es bestätigt einmal mehr, dass unser Konzept für die optimale therapeutische Versorgung unserer Patienten aufgeht.“ Zuletzt war die Dr. Becker Klinik Juliana vom FOCUS Gesundheit als Top-Klinik für Psyche 2019 ausgezeichnet worden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.