Freitag, 17. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685014

Verkauf der Reederei Hamburg Süd an Maersk Line abgeschlossen

Bielefeld, (lifePR) - Die Dr. August Oetker KG gibt bekannt, dass der vor einem Jahr angekündigte Verkauf der Reederei Hamburg Süd an die Maersk Line A/S nach Genehmigung durch Kartellbehörden in zahlreichen Ländern jetzt abgeschlossen wurde. Damit trennt sich die Oetker-Gruppe mit Ablauf des 30. November 2017 nach mehr als 80 Jahren von ihrem Geschäftsfeld Schifffahrt.

Die Oetker-Gruppe wird künftig ihre Aktivitäten in den Bereichen Nahrungsmittel, Bier, Sekt, Wein, Spirituosen, Hotels und Chemie weiter ausbauen. "Wir stärken unsere bestehenden Geschäftsfelder und entwickeln sie im Zuge der Digitalisierung weiter", erläutert Dr. Albert Christmann, persönlich haftender Gesellschafter der Holdinggesellschaft Dr. August Oetker KG.

Zu Einzelheiten der Transaktion mit der Maersk Line A/S verweist die Dr. August Oetker KG auf das umfangreiche Pressematerial, das von Maersk zur Verfügung gestellt wird: www.maerskline.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Die Himmelssammlerin, Karl Mary und Satchmo sowie Schwierigkeiten beim Namensagen - Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Sammeln kann man viele Dinge. Und tatsächlich sammeln die Leute viele Dinge – zum Beispiel Briefmarken, Steine und Schmetterlinge oder auch Erfahrungen...

USA: Erste Operation mit augengesteuerter Robotertechnik

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Darmchirurgin Teresa DeBeche-Adams hat am adventistischen Florida Hospital in Orlando/Florida den ersten chirurgischen Eingriff in den USA...

Disclaimer