Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64308

Goldene Erinnerungen

Romy Schneiders Armband wird im Dorotheum versteigert

Wien, (lifePR) - Romy Schneiders goldenes Bettelarmband wird einer der Höhepunkte der Juwelenauktion am 17. Oktober 2008 im Wiener Dorotheum sein.

Am 23. September 2008 würde sie ihren 70. Geburtstag feiern: Die weltberühmte Schauspielerin Romy Schneider, bekannt geworden durch die Sissi-Trilogie, starb im Mai 1982 in Paris. Kurz bevor sie 1958 nach Paris zu Alain Delon übersiedelte verkaufte sie im Hotel Sacher ihr persönliches Bettelarmband - mit der Bedingung, dieses Armband nicht vor ihrem Tod zu veräußern. Nun gelangt das Erinnerungsstück, das 50 Jahre im Besitz eines Romy-Fans in Wien war, im Wiener Dorotheum zur Versteigerung.

25 verschiedene Anhänger mit teilweise persönlichen Inschriften befinden Sich an diesem goldenen Armband, so zum Beispiel ein runder Anhänger mit der Gravur "23. 9. 56", ihrem 18. Geburtstag, ihr Sternzeichenanhänger "Jungfrau" sowie ein Anhänger mit den Namen "Jupy, Fini, Gretl (möglicherweise Gretl Schörg, Wiener Schauspielerin und Operettensängerin), Heini (möglicherweise Heini Göbel, deutscher Schauspieler), Trude, Herbert, Fritz (möglicherweise Immhoff, Wiener Schauspieler) ", den sie vermutlich zum 17. Geburtstag erhielt.

Ein weiterer Anhänger verweist auf einen Artikel in der Zeitschrift "Look", wo Romy Schneider im Rahmen eines Brautmodenartikels abgebildet war. An den 14. 10. 1955 erinnert ein Schmuckstück: An diesem Tag fand die Uraufführung des Remakes von "Der letzte Mann" in Düsseldorf statt, in dem Romy Schneider eine Hauptrolle spielte.

Der Mythos Romy lebt mit diesem Armband weiter. Auch mehr als 25 Jahre nach ihrem Tod bleibt Romy Schneider unvergessen. Der Schätzwert für dieses im Grunde "unschätzbare" Unikat ist mit 2.500 bis 3.500 Euro angesetzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ÄNNIE - Eine Romantik von Thomas Melle | Kammerspiele

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Nach nur drei Vorstellungen in der Spielzeit 2016|17 kehrt ÄNNIE am Donnerstag, 21. September 2017 zurück in den Spielplan des Staatstheaters...

Vernissage im Christophsbad: Von kreativ bis kunstpirativ am 10.10.17

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Seit nunmehr 7 ½ Jahren werden 2x pro Woche die Ateliers der Kunsttherapie im Haus von einer bunten und vielfältigen Gruppe übernommen, um die...

Regionale Kultur für Herbst- & Wintermonate

, Kunst & Kultur, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Ab sofort ist das neue 194-Seiten starke kalendariUM für den Veranstaltungszeitra­um Oktober 2017 bis März 2018 in der Uckermark erhältlich....

Disclaimer