Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159426

Francken im Dorotheum: Bis dato weltweit teuerstes Altmeisterbild 2010

(lifePR) (Wien, ) Mit über 7 Millionen Euro feierte Frans Franckens Gemälde "Der Mensch zwischen Tugend und Laster" bei der Auktion "Alte Meister" am 21. April im Dorotheum einen triumphalen Erfolg.

Dieses Ergebnis bedeutet den weltweit bisher höchsten Auktionspreis für ein Altmeistergemälde 2010 und den Weltrekordpreis für den Künstler. Zugleich ist es das teuerste in Österreich jemals versteigerte Gemälde und das teuerste Altmeistergemälde im gesamten deutschen und italienischen Sprachraum.

Gemeinsam mit der höchst erfolgreichen Auktion von Gemälden des 19. Jahrhunderts, den Antiquitäten- und Juwelen-Auktionen wurde die gesamte Auktionswoche (20.-22.4.) zur besten in der Geschichte des Dorotheum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

lturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Lesung im Christophsbad: Schülerroman über Flüchtlingsschicksale

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Anhand von Einzelschicksalen beschreibt der Schülerroman „Und plötzlich war es still …“ den Exodus der Christen, Jesiden und Muslime aus Syrien...

Disclaimer