Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159426

Francken im Dorotheum: Bis dato weltweit teuerstes Altmeisterbild 2010

Wien, (lifePR) - Mit über 7 Millionen Euro feierte Frans Franckens Gemälde "Der Mensch zwischen Tugend und Laster" bei der Auktion "Alte Meister" am 21. April im Dorotheum einen triumphalen Erfolg.

Dieses Ergebnis bedeutet den weltweit bisher höchsten Auktionspreis für ein Altmeistergemälde 2010 und den Weltrekordpreis für den Künstler. Zugleich ist es das teuerste in Österreich jemals versteigerte Gemälde und das teuerste Altmeistergemälde im gesamten deutschen und italienischen Sprachraum.

Gemeinsam mit der höchst erfolgreichen Auktion von Gemälden des 19. Jahrhunderts, den Antiquitäten- und Juwelen-Auktionen wurde die gesamte Auktionswoche (20.-22.4.) zur besten in der Geschichte des Dorotheum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Badische Kabarettgipfel im BGV-Lichthof

, Kunst & Kultur, BGV / Badische Versicherungen

Bereits zum sechsten Mal präsentierten am gestrigen Abend der BGV und der SWR in Karlsruhe den "Badischen Kabarettgipfel". Knapp 400 Gäste kamen...

Oper Leipzig sucht kleine Mitspieler

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Unter dem Motto „Na´Oma – Nachmittags Oper machen“ bietet die Oper Leipzig in dieser Spielzeit einen speziellen Spielclub für Kinder von 6 bis...

Online-Dossier "100 Jahre Russische Revolution - 7. November 1917" auf dem Informations-Portal zur politischen Bildung"

, Kunst & Kultur, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Das Dossier stellt die Angebote der Bundes- und Landeszentralen für politische Bildung über die Russische Revolution im Jahre 1917 zusammen,...

Disclaimer