Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132062

In der Dominikanischen Republik "dem Hund den Zahn ziehen"

20 Sieger des Dominican Golf Cup 2009 spielen auf dem legendären Platz "Teeth of the Dog" um die dominikanische Golfkrone

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Spannende Wettkämpfe, ausgelassene Abendveranstaltungen sowie lukullische Spezialitäten bei karibischen Rhythmen und Rum- und Zigarren-Degustationen - das Flair der Dominikanischen Republik war bei jedem der fünf vorgabewirksamen Qualifikationsturniere des Dominican Golf Cup 2009 allgegenwärtig. Nach fünf Turnierrunden stehen die Gewinner nun fest: Jeweils drei Netto- und ein Bruttosieger sicherten sich die Teilnahme an der großen Final-Runde im Luxus-Resort Casa de Campo vom 10. bis zum 17. Dezember 2009.

Bei sommerlichen Temperaturen um die 25 Grad Celsius können sich die Finalisten auf den spektakulären Golf-Platz "Teeth of the Dog", designt vom Star-Architekten Pete Dye, freuen. Zunächst begrüßt das Casa de Campo-Team am 10. Dezember alle Finalisten und Ihre Begleitperson zu einem abendlichen Welcome-Dinner mit stilechten karibischen Cocktails. An den darauffolgenden Tagen bis zum 13. Dezember haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, sich auf den Golf-Courses "The Links" oder "Dye Fore" für das große Finale vorzubereiten, ehe es am 14. Dezember "ernst" wird. Nach einem Probetag auf dem Finalschauplatz "Teeth of the Dog" fällt am 15. Dezember der Startschuss zur zweitägigen Turnier-Runde. Der feierliche Final-Abschluss findet ebenfalls im Luxus-Domizil Casa de Campo statt: Nach der Siegerehrung lassen alle Finalisten und Begleitpersonen am 16. Dezember im gemütlichen Rahmen bei einem exklusiven Farewell-Dinner und leckeren Cocktails den Dominican Golf Cup 2009 gebührend ausklingen.

Der abwechslungsreiche Schauplatz des Finales ist eine der besten Golf-Adressen weltweit. Der feierlichen Eröffnung im Jahre 1971 folgte 2005 eine punktuelle Verschönerung des Golf-Courses. Hier standen eine Begrünung mit "Seashore Paspalum", das gegenüber Salzwasser weitaus toleranter ist, eine Vertiefung einiger Bunker sowie die Ausdehnung um mehrere hundert Yards mit neuen Abschlagpunkten im Vordergrund. Hochrangige Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus Show-Business, Sport und Politik wie beispielsweise Bill Clinton, Michael Gorbatschow, Ricky Martin oder Ivan Lendl statteten Casa de Campo einen Besuch ab, um die anspruchsvollen Greens zu genießen.

Informationen zur Finalrunde sind direkt beim Fremdenverkehrsamt der Dominikanischen Republik unter der Telefonnummer +49-69-91397878 oder per E-Mail an info@dominikanisches-fva.com erhältlich. Detaillierte Informationen zum Luxus-Refugium Casa de Campo und zum Golf-Course "Teeth of the Dog" sind abrufbar unter www.teethofthedog.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hope Channel" beim Evangelischen Kirchentag

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag ist auf dem Berliner Messegelände in der Medienmeile in Halle 3.2, Stand F 16, auch die Medienagentur...

Kirchen: der lange Weg zur Frauenordination

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Ordination von Frauen zum Dienst als Pfarrerinnen war Thema eines Podiums auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 24. bis 28....

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Disclaimer