Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 307929

Dolce Hotels and Resorts kündigt neue Destination in Frankreich an

Im Spätsommer 2013 öffnet in den Vogesen das Dolce Hotel Vittel

Rockleich, N.J., (lifePR) - Die amerikanische Hotelgruppe Dolce Hotels and Resorts gibt die Unterzeichnung eines langfristigen Management-Vertrags für das historische "Hotel des Thermes" in Vittel bekannt: Schon im Spätsommer 2013 soll in dem französischen Heilbad, weltbekannt durch seine Mineralquellen, das Dolce Hotel Vittel seine Pforten öffnen. Nach Dolce Chantilly nahe Paris und Dolce Frégate in der Provence unweit Marseille baut das Unternehmen mit diesem neuen Anwesen seine Präsenz in Frankreich weiter aus. Die Destination in den Vogesen ist das siebte Dolce-Haus in Europa.

Das traditionsreiche "Hotel des Thermes" im Art Deco-Stil wird nach einer umfassenden Renovierung und Erweiterung unter dem Namen "Dolce Hotel Vittel" wiedereröffnen. Die luxuriöse Tagungsdestination im Thermal-Park Brides-Les-Bains verfügt über 111 Gästezimmer und Suiten, zwei Restaurants sowie eine Lobby-Bar, acht Tagungsräume mit rund 900 Qua-dratmetern Funktionsfläche sowie erweiterte Freizeit- und Meeting-Angebote.

David Anderson, neuer Managing Director von Dolce Hotels and Resorts in Europa, wird die Restaurierungsarbeiten von der neuen Europa-Zentrale in London aus beaufsichtigen. "Unser Fokus liegt in den kommenden Jahren klar auf dem europäische Wachstum unserer Gruppe", so Anderson. "Das wunderschöne Heilbad Vittel ist der ideale Standort für unser neuestes Projekt. Geschäftsreisende und anspruchsvolle Individual-Touristen sowie Gruppen finden hier ein entspanntes, naturnahes Umfeld - perfekt sowohl für Business als auch für Erholung."

Amnon Leshem, Eigentümer der Immobilie in Vittel: "Wir sind sehr froh über unseren neuen Partner Dolce Hotels and Resorts. Der Zusammenarbeit mit den seit vielen Jahren im Markt erfolgreichen Führungskräften des Dolce-Teams sehen wir äußerst positiv entgegen. David Andersons einzigartige Ideen und seine genaue Kenntnis der Region sind der Schlüssel zu einer vielversprechenden Zukunft eines historischen Hauses wie dem "Hotel des Thermes".

Weiterführende Informationen über die neue Destination gibt das Dolce-Team auf der IMEX 2012 am Dolce-Stand F630.

Dolce Hotels and Resorts

Dolce Hotels and Resorts, mit Hauptsitz in Rockleigh, New Jersey, betreibt 25 gehobene Hotels, Resorts und Konferenzzentren in Nordamerika und Europa. Zum Portfolio gehören Anwesen in Deutschland, Frankreich, Belgien, Spanien, New York, Connecticut, New Jersey, Massachusetts, Pennsylvania, Maryland, Georgia, Michigan, Minnesota, Texas, Colorado, Kalifornien, Nevada und Ontario.

Jedes für sich einzigartig in Design und optimal in die Umgebung integriert, bieten alle Häuser mit frisch zubereiteten kulinarischen Erlebnissen und einer inspirierenden Atmosphäre beste Voraussetzungen, um Menschen für produktive Meetings und erfolgreiche Events zu vereinen.

Dolce leistete mit der Entwicklung des Complete Meeting Package Pionier-Arbeit. Dieses Komplett-Paket für Tagungen wurde inzwischen von vielen Hotel-Gruppen und der International Association of Conference Centers (IACC) als Standard übernommen.

Dolce Hotels and Resorts setzt in den kommenden Jahren seine Expansionsbestrebungen in Europa und den USA fort. So wird Downtown Indianapolis ab Frühjahr 2013 um eine weitere Attraktion reicher: The Alexander. Im Spätsommer eröffnet dann ein neues Hotel in Vittel, Frankreich. www.dolce.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Frühlingsgefühle“ mitten im Oktober

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Dass Frühlingsgefühle beim richtigen Wetter zu jeder Jahreszeit und in jedem Alter aufkommen können, haben in dieser Woche zwei Regensburger...

Skiverbund Thüringer Wald

, Reisen & Urlaub, Oberhof-Sportstätten GmbH

Pünktlich zur sport.aktiv Messe am 21.10.2017 in Erfurt präsentieren die vier größten alpinen Skigebiete im Thüringer Wald ein gemeinsames Liftticket...

Zu Halloween 2017 echte Horrortouren statt Süßes oder Saures

, Reisen & Urlaub, Musement

Gruselige Erscheinungen und schaurige Geschichten bis sich die Fußnägel aufrollen statt des ewigen "Süßes, sonst gibt's Saures" - wer zu Halloween...

Disclaimer