Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155202

dlp-motive stellte die Veranstaltungstechnik für die Ausstellung der "UEFA Champions League Trophy Tour 2009 presented by UniCredit"

Interaktive Ausstellung

Karlsruhe, (lifePR) - Die "UEFA Champions League Trophy Tour 2009 presented by UniCredit" war im September und Oktober vergangenen Jahres zum ersten Mal in Europa unterwegs. Mit der Konzeption von Beleuchtung, Ton- und Videoelementen der Ausstellung im Vorfeld und der Betreuung der Elemente vor Ort war dlp-motive beauftragt. Gesponsert und durchgeführt wurde die Tour von der italienischen UniCredit Group. Die erste Station machte die Veranstaltungsreihe vom 16. bis 20. September in Mailand, wo das Unternehmen seinen Sitz hat. Als weitere Stationen der Tour folgten Zagreb, Bukarest und Budapest und Sofia.

Die Präsentation des Pokals wurde von einer umfangreichen Ausstellung begleitet. Sie bestand aus zahlreichen Exponaten aus der Champions League, wie beispielsweise den Trikots berühmter Spieler, den Originalbällen bedeutender Begegnungen des Turniers sowie interaktiven Elementen, in denen die Besucher unter anderem ein Foto von sich und dem Pokal schießen konnten.

Eingerahmt wurden die Aufenthalte der Tour in den einzelnen Städten von zahlreichen Veranstaltungen, welche sowohl die Aufmerksamkeit der Presse, als auch die des Publikums auf sich zogen. Die effiziente Planung, das stimmige Design und der reibungslose Ablauf der Tour haben sowohl Veranstalter als auch Besucher überzeugt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Michael Schrey gewinnt BMW M235i Racing Cup und VLN-Titel 2017

, Sport, BMW AG

. VLN: Schrey gelingt Titelverteidigung in der „Grünen Hölle“. FIA GT World Cup: DTM-Trio startet in Macau. Young Driver Test: Eriksson und...

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Disclaimer