Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 662081

Gefährlich, schnell und adrenalingeladen: Rennfahrerlegende Guy Martin auf der Suche nach dem ultimativen Kick

München, (lifePR) - .


Englische Rennfahrerlegende Guy Martin wagt draufgängerische Rekordversuche
Dreiteilige DMAX DOKU am 18.07., 25.07. und 08.08. exklusiv und in deutscher Erstausstrahlung


In einem Flugzeughangar in Lincolnshire laufen die letzten Vorbereitungen für einen spektakulären Weltrekordversuch. Guy Martin will der schnellste Fahrer in einer Steilwand werden. Doch das ist nicht der einzige Rekordversuch, den Guy sich schnappen will: er möchte auch der schnellste Mann auf zwei Rädern sein und mit dem letzten seiner Art, einem Avro-Vulcan-Bomber, fliegen. Dieses Flugzeug wurde von der Royal Air Force während des kalten Krieges entwickelt und hat inzwischen Kultstatus.

Guy Martin, ehemaliger Motorradrennfahrer und Fernsehmoderator aus England kann von Adrenalin und dem gewissen Kick nicht genug bekommen. Der 35-Jährige Brite hatte erst 2016 sein Karriereende verkündet. Doch ohne Geschwindigkeit und verrückte Stunts wird es Guy Martin schnell langweilig.

Guys Reise führt ihn nach monatelangem Training in die Steilwand des Todes. Im zweiten Teil der Doku geht es für den Briten sogar über den großen Teich. In Amerika, genauer gesagt in den berühmten Bonneville Salt Flats in Utah, versucht der Rennfahrer einen weiteren Weltrekord zu brechen. Sein Ziel: Der schnellste Mann auf zwei Rädern zu werden. Geschichtsträchtig wird es dann im dritten Teil der DMAX DOKU: Guy Martin wandelt auf den Spuren des kalten Krieges und darf an einem Flug des „vro Vulcan" der Royal Air Force teilnehmen. Eines versprechen aber alle drei Teile der Dokumentation: Adrenalin, jede Menge PS und ein hohes Maß an Spannung.

„Guy Martin: Steilwand des Todes", am 18. Juli 2017

„uy Martin: Schnellster Mann auf zwei Rädern", am 25. Juli 2017

„uy Martin: Der letzte Flug des Vulcan-Bombers", am 8.August 2017

Immer um 22:15 Uhr exklusiv auf DMAX und im Anschluss auf DMAX.de

Discovery Communications Deutschland GmbH & Co. KG

DMAX steht wie kein zweiter Sender in Deutschland für außergewöhnliches Fernsehen. Der erste Free-TV- Kanal von Discovery Networks weltweit, hat sich seit dem Start 2006 zum führenden Sender der dritten Generation in Deutschland entwickelt. Mit dem einzigartigen Programmportfolio, bestehend aus den Welten Abenteuer, Motor, Entertainment, Lifestyle und Wissen, bietet der Sender eine ausgewogene Vielfalt an hochqualitativ produzierten Non-Fiction-Programmen, die sowohl in Deutschland als auch international produziert werden. Über das Kabelnetz, via Satellit, und über die neuen Verbreitungswege wie IPTV, ist DMAX in 37,5 Millionen Haushalten zu empfangen. Mit über 1.500.000 Facebook-Fans und stetig steigenden Page-Impressions auf der Website DMAX.de ist der Sender zudem auch im Online-Bereich stark positioniert. Weitere Infos auf dmax.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Landratswahl: Amtsinhaber Manfred Görig (SPD) holte 78,6 Prozent der Stimmen

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Bei der Landratswahl im Vogelsbergkreis erreichte Amtsinhaber Manfred Görig (SPD) einen Stimmenanteil von 78,6 Prozent. Der parteilose Friedel...

110 Jahre Klinikum Karlsruhe in der Moltkestraße

, Medien & Kommunikation, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

Am 30. Juli 1907 wurde das neue Städtische Krankenhaus feierlich eingeweiht. Die Anlage galt zum dortigen Zeitpunkt als eine der modernsten und...

Ergebnis Landratswahl 2017 Vogelsberg

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Landratswahl: Amtsinhaber Manfred Görig (SPD) holte knapp 79 Prozent der Stimmen Bei der Landratswahl im Vogelsbergkreis erreichte Amtsinhaber...

Disclaimer