Donnerstag, 19. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688863

Bode Miller verstärkt Eurosport-Expertenteam für PyeongChang 2018

München, (lifePR) - .
- Olympiasieger Bode Miller wird als Experte die Ski Alpin-Wettbewerbe im Eurosport Cube-Studio analysieren
- Die ersten voll digitalen Spiele in Europa*: Jede Minute, alle Athleten, sämtliche Wettbewerbe – nur bei Eurosport
- Ein hochkarätiges Expertenteam bestehend aus über 150 Top-Experten und Kommentatoren liefert den Zuschauern einzigartige Einblicke und Analysen

Eurosport hat sein hochkarätiges Team aus 150 Wintersport-Experten und Kommentatoren bei den Olympischen Winterspielen PyeongChang 2018 verstärkt und Olympiasieger Bode Miller als Gesicht des Eurosport Cube Studios verpflichtet. Der Ski-Superstar wird Teil des Eurosport-Expertenteams sein, das mit insgesamt 58 Olympioniken auf 151 Teilnahmen und 75 Medaillen bei Olympischen Spielen kommt, und einen wichtigen Teil dazu beiträgt, mehr Zuschauer auf mehr Bildschirmen und Plattformen als je zuvor zu erreichen.

37 Tage vor Beginn der Olympischen Winterspiele PyeongChang 2018 präsentierte Eurosport bei einem Event während der Vierschanzentournee in Innsbruck neben Bode Miller eine Anzahl an Top-Experten, und zeigte eindrucksvoll, wie den Fans in Europa* mit Expertenwissen und innovativen Technologien, wie dem Eurosport Cube, die ganze Live-Action der Spiele nähergebracht wird.

Bei dem Event wurden weitere Details zum Eurosport Cube bekannt gegeben. Zum ersten Mal bei Olympischen Spielen wird das innovative Studio Augmented Reality und erweiterte Daten nutzen, um eine vielseitige und interaktive Umgebung zu schaffen. Das Studio hilft dem Eurosport-Expertenteam dabei, erstklassige Analysen der besten Momente aus bis zu 900 Stunden Live-Action zu liefern.

Neben Bode Miller waren u.a. Sven Hannawald (Olympiasieger Skispringen), Martin Schmitt (Olympiasieger Skispringen), Kjetil Andre Aamodt (4x Olympiasieger Ski Alpin), Karen Putzer (Olympische Bronzemedaille Ski Alpin), Håkan Loob (Olympiasieger Eishockey) und Anders Bardal (2x Olympische Bronzemedaille Skispringen) in Innsbruck vor Ort.

Bode Miller wird regelmäßig im Eurosport Cube auftreten und den Zuschauern topaktuelle und tiefgehende Analysen der Ski Alpin-Wettkämpfe bieten. Die Inhalte der Eurosport-Experten aus dem Eurosport Cube werden Teil von über 4000 Stunden Berichterstattung sein. Zudem werden die Inhalte für die Fans auf allen Bildschirmen und Plattformen in 48 europäischen Ländern* live und on-demand verfügbar sein. Während der Olympischen Winterspiele wird der Eurosport Cube von allen lokalen Eurosport-Produktionen und Experten in ganz Europa genutzt.

Bode Miller, Olympiasieger in der Super-Kombination in Vancouver 2010, sagte: “Das, was Discovery leistet, ist unkonventionell und abseits von dem, was normalerweise getan wird. In gewissem Maß habe auch ich das in meiner aktiven Karriere getan. Die Idee von Discovery ist es immer besser zu sein und bis an die Grenzen zu gehen. Diese Sichtweise stimmt mit meiner eigenen Philosophie überein und ich freue mich sehr mit Discovery zusammenzuarbeiten.“

„Ich kann es kaum erwarten im Eurosport Cube zu sein und die ganze Action für die Fans zum Leben zu erwecken. Wir werden imstande sein, den Fans den Unterschied zwischen gewinnen und verlieren genau aufzuzeigen. Es würde mich nicht überraschen, wenn diese Art von tiefgehender Analyse die Betrachtungweise der Athleten auf ihre eigene Leistung revolutioniert.“

Petter Hutton, CEO Eurosport, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass Bode Teil unserer wachsenden Liste von hochkarätigen Weltklasse-Athleten ist, die uns helfen die Olympischen Winterspiele in das ultimative Seherlebnis für die Fans zu verwandeln. Mit Bodes einzigartigen Einblicken und der innovativen Technologie des Eurosport Cubes werden den Zuschauern erstklassige Analysen geboten, die sie näher an die Athleten und ihre Favoriten als jemals zuvor bei Olympischen Spielen bringen.“

Eurosports Berichterstattung bei den Olympischen Winterspielen PyeongChang 2018 beginnt am Donnerstag, 8. Februar, live und on-demand auf allen Bildschirmen und Plattformen. Im Eurosport Player werden alle Wettbewerbe von den Olympischen Winterspielen PyeongChang 2018 zur Verfügung stehen: Über 4.000 Stunden Programm, davon über 900 Stunden live, mehr als 100 Wettbewerbe, alle Events, live und stets verfügbar auf allen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder SmartTVs. Mit dem Eurosport Player können Zuschauer ihr persönliches Olympia-Erlebnis so komplett nach ihren Vorlieben gestalten. Alle Nachrichten zu den Olympischen Winterspielen PyeongChang 2018 finden Sie auf https://www.eurosport.de/olympia/

*Ausgeschlossen Frankreich 2018-2020. Ausgeschlossen Russland. Eurosport wird der offizielle Sender in UK 2018 und 2020 sein.

Über Eurosport - A Discovery Brand

Eurosport ist die führende pan-regionale Entertainment Plattform im Sport. Als Teil von Discovery Communications, dem weltweit führenden Pay-TV Medienunternehmen, bietet Eurosport das umfangreichste Live-Sporterlebnis durch überzeugende Inhalte und technische Innovationen. Eurosport erreicht mit seinen Sender Eurosport 1, Eurosport 2 und Eurosportnews 243 Mio. kumulierte Abonnenten in 99 Ländern in Europa, Asien-Pazifik, Afrika und dem Nahen Osten. Eurosport.com hat sich mit bis zu 23 Mio. Visitors pro Monat als Sportportal Nr. 1 in Europa etabliert. Der Eurosport Player bietet in 52 Ländern jederzeit, überall und auf allen Endgeräten stets direkten Zugang zum Live-Programm der Eurosport Sender und zu attraktiven Zusatzkanälen. Eurosport Events sind die Experten in Management, Organisation und Promotion von internationalen Weltklasse-Sportevents. Mehr Informationen unter corporate.eurosport.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die IDM fährt in Oschersleben in die neue Saison

, Sport, Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die Tage sind gezählt, die Spannung steigt, die Starterlisten sind gefüllt. Vom 27. bis 29. April 2018 gastiert Deutschlands höchste Motorradstraßenrenns­portserie...

Handball: HC Erlangen auf schwerer Auswärtsmission gegen Hüttenberg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Gegen den Aufsteiger aus Hüttenberg erwartet die Erlanger ein heißer Fight, bei dem es darum gehen wird, kühlen Kopf zu bewahren und sich auf...

Anmelden für den Charity Lauf beim Terrassenfest an der Hochschule Osnabrück

, Sport, Hochschule Osnabrück Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) Geschäftsstelle

Sportlich Begeisterte aus Osnabrück und Umgebung sollten sich den 24. April freihalten. Dann findet am Campus Westerberg der Hochschule Osnabrück...

Disclaimer