Montag, 22. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 680030

Der neue Diplomat Aero Factory im Vintage-Look

Cunewalde, (lifePR) - DIPLOMAT Schreibgeräte werden seit  1922 in traditioneller Handwerkskunst noch fast ausschließlich in Handarbeit hergestellt.

Alle Füllhalterfedern sind, von der Edelstahl-Feder bis hin zur 14 Karat Goldfeder, maßgefertigt und  bieten ein außergewöhnliches Schreibgefühl.

Der neue Diplomat Aero Factory ist das wohl außergewöhnlichste Modell in der Range von Diplomat. Die geschmeidigen Linien und das stromlinienförmige Äußere sollen das Vermächtnis des Zeppelins fühlbar machen. Ursprünglich mit einer farbig, eloxierten Oberfläche versehen wird er nun in einer rohen und unbehandelten  Version, namens Factory, angeboten. 

Unbeschichtet und rau, so erweckt dieses neue Model den Industrial- und Vintage-Look zu neuem Leben.  Stromlinienförmiges Aluminiumgehäuse mit gefrästen Mulden im Zeppelin-Design.

Erhältlich als Füllhalter mit fein ziselierter und polierter 14 Kt Bicolorfeder oder Edelstahlfeder. Kugelschreiber und Bleistift verfügen über eine stufenloser Drehmechanik. Der Bleistift ist mit einer 0,7 mm starken Mine ausgestattet. Der Kugelschreiber wird mit einer Easyflow-Großraummine ausgeliefert zu Preisen ab 99 Euro.  

Infos und Händlernachweis über: www.tinte-im-blut.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erfolgreiche Premiere: Deutscher Exzellenz-Preis erstmals verliehen

, Medien & Kommunikation, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

. • 61 Preisträger, darunter DAX-Unternehmen, Start-ups und Manager • Auszeichnungen für stabilen Internetzugang im Flugzeug, innovative B2B-Lösung...

Praxishandbuch für die smarte Fabrik und die M2M-Kommunikation

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Ein einheitlicher Kommunikationsstanda­rd ist essentiell für die Machine-to-Machine-Kommunikation und somit für die vernetzte, digitale Fabrik....

Reihe "Sprachkunst" in der Muthesius Kunsthochschule Robert Menasse liest im Kesselhaus

, Medien & Kommunikation, Muthesius Kunsthochschule

. Robert Menasse Die Hauptstadt Suhrkamp Verlag, 2017. Dienstag, 30. Januar 2018 um 20 Uhr, Kesselhaus Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße...

Disclaimer