Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 678778

Erfolgreiche Premiere der ersten regionalen Stuzubi - Ausbildungsmesse in Miesbach

Karrieremesse für Schüler / Stuzubi kooperiert mit der SMG Standortmarketing- Gesellschaft Landkreis Miesbach mbH

Karlsfeld bei München, (lifePR) - „Einmal Stuzubi – immer Stuzubi! Für uns ist die Stuzubi ein Garant für eine volle Messe mit vielen guten Kontakten“, lautet das begeisterte Fazit von Christine Stanek der OPED GmbH, führender Hersteller medizintechnischer Geräte mit Sitz in Valley bei Holzkirchen, zur Karrieremesse Stuzubi am Samstag, 21. Oktober 2017, im Waitzinger Keller – Kulturzentrum in Miesbach. Mehr als 50 Unternehmen, Institutionen und Hochschulen beteiligten sich an der Messe, um rund 1.100 Jugendliche bei freiem Eintritt über Studienund Ausbildungsangebote zu informieren.

Veranstalterin Karola Marschall zieht ein durchweg positives Fazit: „Die Premiere der Karrieremesse Stuzubi in Miesbach ist geglückt. Wir freuen uns alle über eine überragende Messe mit 1.100 motivierten Besuchern und begeisterten Ausstellern“. Schülerinnen und Schüler aus allen Schularten nutzten den schulfreien Samstag, um sich zusammen mit Eltern, Lehrern oder Freunden über Ausbildungsangebote, Studiengänge, das Duale Studium und weitere Optionen wie Praktika zu erkundigen. Im Fokus standen die Beratung der Besucher und der Dialog mit den Ausstellern. Ebenfalls Teil der Veranstaltung war ein ganztägiges Programm interessanter Fachvorträge zum Thema Berufsorientierung.

Personalverantwortliche sowie Auszubildende und Studenten nahmen sich viel Zeit, um die zahlreichen Fragen der Schüler ausführlich zu beantworten. Unter anderem präsentierten sich Firmen aus dem Bankenwesen, dem Handwerk, dem Handel, der Hotelbranche, dem Gesundheitswesen und öffentliche Institutionen wie das Landratsamt Miesbach, die Agentur für Arbeit Rosenheim und das Bayerische Rote Kreuz sowie das Caritaszentrum Miesbach.

„Das sehr hohe Interesse von Jugendlichen und ihren Eltern auf der einen und das sehr positive Feedback der regionalen Unternehmer auf der anderen Seite zeigt, dass wir mit der erstmaligen Organisation einer landkreisweiten Ausbildungsmesse den Nerv der Zeit getroffen haben. Die Karrieremesse Stuzubi in Miesbach hat eindrucksvoll die vielfältigen Berufs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Region für die Fach- und Führungskräfte von Morgen an einem gemeinsamen Ort sichtbar gemacht. Zudem ist die Stuzubi ein wichtiger Baustein zur Erreichung eines unserer Hauptziele im Rahmen des Bildungsmanagements: Nämlich Transparenz über die vielfältigen Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten für alle Schüler und Schülerinnen im Landkreis Miesbach zu schaffen.“, resümiert Johann D. Holzinger der SMG Miesbach mbH.

Neben der SMG Standortmarketing-Gesellschaft Landkreis Miesbach mbH kooperierte Stuzubi mit dem Regionalmanagement Bayern, gefördert durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee sowie allen Schulen im Landkreis. Die Stuzubi in Miesbach wurde von angesehenen Schirmherren wie dem Landrat des Landkreises Miesbach, Wolfgang Rzehak, sowie der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka unterstützt.

Den positiven Gesamteindruck der Karrieremesse Stuzubi teilen auch die Aussteller und Besucher in ihren Rückmeldungen. Hier eine Auswahl:

Aussteller zur Stuzubi:


Andreas Ohnemüller, Landratsamt Miesbach: „Erfolgreiche Premiere! Hohe Besucher- und Ausstelleranzahl.“
Silke Kroneck, Hochschule Rosenheim: „Für uns als regionale Hochschule eine durchaus erfolgreiche Messe. Zahlreiche Schüler haben sich über unser Angebot an Bachelorstudiengängen und dualen Studienmöglichkeiten informiert.“
Caroline Schleyer, Papierfabrik Louisenthal GmbH: „Es war eine sehr gelungene Veranstaltung mit vielen interessierten Schülern und Eltern und sehr guten Informationsgesprächen. Die Messeorganisation war auch top.“
Marina Lämmle, Arabella Alpenhotel: „Es ist wunderbar im Landkreis eine Ausbildungsmesse zu haben. Tolle Location, super Organisation. Es war ein super Tag.“
Sabine Dietrich, WORK Microwave GmbH: „Gute Gelegenheit den Bekanntheitsgrad der Firma zu steigern.“
Dr. Gisela Strauß, Zahnarztpraxis: „Vielversprechende Veranstaltung, die unbedingt wiederholt werden müsste.“
Isabelle Rogalinski, LTN Servotechnik GmbH: „Tolle Messe im regionalen Raum. Sehr gut besucht, gut organisiert mit einem vielfältigen Angebot für die Besucher. Gerne stellen wir auch im nächsten Jahr wieder aus.“


Besucher zur Stuzubi:


Amelie W. (14): „Die gute Beratung hat mir besonders gefallen. Die Messe war sehr informativ und die Aussteller offen für alle Fragen.“
Julia S. (16): „Die Messe hatte ein sehr breit gefächertes Angebot von Ausbildung bis zum Studium – wirklich sehr gute Informationen.“
Vanessa B. (15): „Mir hat besonders gut gefallen, dass man alles auf einen Blick sehen kann und verschiedene Firmen kennen lernt.“
Sophia H. (14): „Es gab ein großes Angebot an verschiedensten Berufen. Alle waren sehr nett und hilfsbereit.“
Kevin F. (18): „Der direkte Kontakt zu Personen aus verschiedenen Branchen war toll. Man bekam einen guten Eindruck.“


Alle Infos zur Stuzubi-Messe und den kommenden Veranstaltungsterminen:

Messetermine 2018: www.stuzubi.de/messen

Kurzinfo zum Veranstalter:

Stuzubi veranstaltet bereits seit 2007 die bundesweit sehr erfolgreichen Messen zur Berufs- und Studienorientierung für Schüler. Unter dem Namen Stuzubi finden sie bei freiem Eintritt immer an einem Samstag in Essen, Nürnberg, München, Leipzig, Stuttgart, Dortmund, Hannover, Köln, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Berlin, Hamburg und Miesbach statt. Die Schwerpunkte der Stuzubi, die sich vor allem an Abiturienten und Realschüler richtet, liegen auf Ausbildung, Studium und Dualem Studium.

Neu im Portfolio sind seit 2017 zwei Karrieremessen in München und Hamburg. Stuzubi-Veranstalterin Karola Marschall spricht dort gezielt Studenten und Young Professionals an. Weitere Infos und Termine dazu unter Stuzubi.de/messe. Flankierend zu den Messen für Schüler sowie für Studenten & Young Professionals gibt es kostenlos für alle Besucher das Stuzubi-Magazin mit Informationen zu allen Ausstellern und deren Angeboten sowie einem Ratgeber-Teil. Zusätzlich wird die „abiQ“ – das Fachmagazin speziell für (Fach-)Abiturienten verteilt. Hinzu kommen eine große Online-Stellenbörse auf Stuzubi.de sowie jugendaffine Social Media-Communities, über die sich Schüler ausführlich informieren können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vortragsreihe Bauingenieurwesen

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Von Spurenstoffen und multiresistenten Keimen im Abwasser - Welchen Beitrag liefern unsere Kläranlagen zum Rückhalt von Medikamentenrückstän­den,...

Neue Technik sichert Qualität der Aus- und Weiterbildung im Zentrum für Gewerbeförderung in Götz

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Im Zentrum für Gewerbeförderung (ZfG) der Handwerkskammer Potsdam wurde vor wenigen Tagen - passend zur Vorweihnachtszeit - ein „Geschenk“ der...

TÜV SÜD vergibt QMF-Zertifikate an Studenten der Brau- und Getränketechnologie

, Bildung & Karriere, TÜV SÜD AG

31 Studenten der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf hatten im November Grund zu feiern: Sie alle hatten sich zur Qualitätsmanagement-Fachkraft...

Disclaimer