Samstag, 18. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685877

Das Jahrbuch zeigt, was hinter den wichtigsten Aktionen und Kampagnen 2017 von Digitalcourage steckt

Bielefeld, (lifePR) - Seit 1987 kämpft Digitalcourage für eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Im November hat der Verein seinen 30. Geburtstag gefeiert und jetzt ein 188 seitiges Jahrbuch veröffentlicht. Mit Aktionsfotos, Karikaturen und pointierten Texten begleitet das Buch ein Jahr lang den hartnäckigen Kampf für Freiheit, Privatsphäre und gute Technik.

Rena Tangens, padeluun und das Team von Digitalcourage geben Einblicke, wie sie von Bielefeld aus den Ideologien der Überwachungspolitik und der Datensammel-Konzerne Paroli bieten. Sachlich fundiert, mit Weitblick und mit viel Freude am Gestalten der digitalen Zukunft setzt sich Digitalcourage auch mit diesem Buch dafür ein, dass Menschen die Technik, mit der sie leben, selbst in die Hand nehmen.

Das Digitalcourage-Jahrbuch 2018 ist ab jetzt bestellbar.

Jahrbuch Digitalcourage 2018
188 Seiten, 170 Abbildungen, Fotos, Karikaturen
DIN A 5, Softcover, 4-farbig
ISBN 978-3-934636-16-3
für 12,00 Euro versandkostenfrei online bestellen:
https://shop.digitalcourage.de/store-products.php?seo=jahrbuch-digitalcourage-2018

Aktuelles, Aktivierendes, Richtungsweisendes
• Die Themen und Aktionen, die uns 2017/2018 auf Trab halten: Vorratsdatenspeicherung, Gesichtserkennung am Bahnhof Südkreuz, bei Real und Post usw.
• „Wie viel Überwachung verträgt eine Demokratie?“ – Unsere Überwachungsgesamtrechnung
• Die kompletten Texte der BigBrotherAwards 2017 und alles, was sich daraus entwickelt hat
• Digitale Selbstverteidigung: Wie Sie Ihr Smartphone und ihren Computer aktiv vor Datenkraken schützen können
• Hinter den Kulissen von Digitalcourage: Das Team, die Aktionen, die Themen 1987/1988
• „Alice im Cyberspace“ – Frauen im Netz
• Es geht auch ohne Facebook! Wetten?
• Und was sind eigentlich „Smart Cities“?

digitalcourage e.V.

Digitalcourage setzt sich seit 1987 für Datenschutz und Grundrechte ein und richtet seit 2000 die jährliche Verleihung der BigBrotherAwards aus. 2008 erhielt Digitalcourage die Theodor-Heuss-Medaille für besonderen Einsatz für die Bürgerrechte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Große Resonanz bei der Film-Premiere im Lauterbacher Lichtspielhaus: "Eine Region lebt Demokratie"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Lichtspielhaus fand am Donnerstag die Premiere des Films „Eine Region lebt Demokratie“ statt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens...

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Disclaimer