Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 515075

PostFinance lanciert neues E-Finance

E-Banking

Bern, (lifePR) - Die Nummer eins im Schweizer E-Banking hat einen neuen Look. PostFinance hat ihr E-Finance überarbeitet und heute für die Kundinnen und Kunden lanciert. Die Benutzeroberfläche wurde grundlegend überarbeitet und erscheint neu im modernen Kacheldesign. Dies macht das E-Banking von PostFinance noch einfacher und intuitiver.

Mit 1,6 Millionen Nutzerinnen und Nutzern ist E-Finance von PostFinance das meistgenutzte Onlinebanking der Schweiz. Seit heute hat es in der Desktop- und in der Tabletversion ein neues Gesicht. Je nach Endgerät, das Kundinnen und Kunden für ihre elektronischen Finanzen benutzen, passt sich das Design an (Responsive Design). Die Version für mobile Browser sowie die Apps für Smartphones werden im Frühling 2015 neu gestaltet.

Modernes Design mit Kacheln
PostFinance hat die Benutzeroberfläche von E-Finance komplett überarbeitet. Die wichtigsten Funktionen werden den Kundinnen und Kunden neu als Kacheln auf der Startseite angezeigt. Zusammen mit der neuen Informationsstruktur wird E-Finance dadurch noch einfacher, übersichtlicher und intuitiver. Die Kunden können die Kacheln gemäss ihren Vorlieben verschieben und neu anordnen. Ebenfalls neu werden Neuigkeiten wie Mailboxnachrichten, offene E-Rechnungen und Zahlungsfreigaben in einem zentralen Benachrichtigungscenter angezeigt.

E-Cockpit, der persönliche Finanzassistent
Mit dem E-Cockpit hat PostFinance vor zwei Jahren als erstes Finanzinstitut einen elektronischen Finanzassistenten im Onlinebanking lanciert. Mit den Erfahrungen und Erkenntnissen der letzten Monate wurde die Dienstleistung weiterentwickelt und ist nun ein fester Bestandteil von E-Finance. Mit E-Cockpit erhalten die Kundinnen und Kunden einen vertieften Überblick über ihre finanzielle Situation. Die Einnahmen und Ausgaben werden automatisch einer Kategorie zugeteilt und grafisch dargestellt, wobei sich die Kategorien nach Belieben verändern lassen. Zudem können die Kunden Budgets und Sparziele definieren und kontrollieren.

Angebote von Dritten
PostFinance plant, ihren Privatkundinnen und -kunden im E-Finance ab April 2015 vergünstigte Angebote von Drittanbietern aufzuschalten. Die für solche Marketing-zwecke analysierten Daten bleiben jederzeit bei PostFinance. Es erfolgt kein Zugriff von Dritten und der Verkauf von Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Auch Rückschlüsse auf Einzelpersonen sind für Dritte nicht möglich. Kundinnen und Kunden, die keine solchen Angebote wünschen, können sich von dieser Dienstleistung abmelden. Entweder online, falls sie die neuen Teilnahmebedingungen von E-Finance noch nicht akzeptiert haben, oder schriftlich.

Für die selbstständigen Kundinnen und Kunden
Kundinnen und Kunden werden in Finanzfragen immer selbstständiger. PostFinance berücksichtigt diese Entwicklung und ist die erste Wahl für alle, die ihre Finanzen selbstständig verwalten. Der Ausbau und die Erweiterung des digitalen Leistungs-angebots sind deshalb zentrale Elemente ihrer Strategie. Mit dem neuen E-Finance wird Onlinebanking noch einfacher. PostFinance ist auch Marktleaderin im Mobile Banking -ihre Apps wurden bisher 540'000 Mal heruntergeladen.

Sicherheit steht an erster Stelle
Sicherheit und Vertrauen sind das A und O im E-Banking. PostFinance unterhält für ihr Onlinebanking ein komplexes und effektives Sicherheitssystem. Das Login in das neue E-Finance erfolgt wie bisher mit dem gelben Kartenleser, mit der Swisscom Mobile ID oder mit der PostFinance Displaycard. Wichtig ist, dass die Kundinnen und Kunden ihre Computer sicherheitsmässig (Firewall, Virenschutz) auf dem neusten Stand halten und das Betriebssystem laufend aktualisieren.

Weitere Informationen über das neue E-Finance: www.postfinance.ch/efinance

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Adoption eines Kindes: Auf was Eltern beim Versicherungsschutz achten sollten

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die Zahl der adoptierten Kinder und Jugendlichen ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. In 2016 haben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes...

Tele Columbus wächst weiterhin bei allen relevanten Zielgrößen im dritten Quartal

, Finanzen & Versicherungen, Tele Columbus Gruppe

. - Umsätze im Q3 wachsen um 4,3% im Jahresvergleich auf EUR 123,3 Millionen - Normalisiertes EBITDA wächst um 7,2% auf EUR 68,3 Millionen gegenüber...

„Chefsache Gesundheit: Information – Motivation - Inspiration“

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 7. November 2017 fand im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München eine Informationsveransta­ltung über Betriebliches Gesundheitsmanagemen­t...

Disclaimer