lifePR
Pressemitteilung BoxID: 271151 (PostFinance AG)
  • PostFinance AG
  • Mingerstrasse 20
  • 3030 Bern
  • https://www.postfinance.ch
  • Ansprechpartner
  • Marc Andrey
  • +41 (31) 33830-32

Gemeindefinanzierungen

Bonus für energiebewusste Städte und Gemeinden

(lifePR) (Bern, ) PostFinance zahlt energiebewussten Kommunen, die bei ihr eine Finanzierung abschliessen, einen Energiebonus. Voraussetzung ist die Erlangung des Labels «Energiestadt» von EnergieSchweiz. Der im November 2010 vorerst befristet lancierte Energiebonus wird nun definitiv weiter geführt. Damit fördert PostFinance die nachhaltige Entwicklung von Gemeinden und Städten.

PostFinance belohnt Kommunen mit einem Energiebonus, die bei ihr eine Finanzierung abschliessen und sich nachhaltig verhalten. Voraussetzungen sind der Abschluss einer überjährigen Finanzierung sowie die Erlangung des Labels «Energiestadt» bis 2015. Es gilt als Legitimation für nachhaltiges Handeln und wird vom Bundesprogramm EnergieSchweiz unterstützt (www.energiestadt.ch). Bisher wurden 67 Boni in der Höhe von 550'000 Franken an Städte und Gemeinden ausbezahlt. Die vorerst bis Ende 2011 befristete Aktion wird nun definitiv weiter geführt.

Bekenntnis zur Nachhaltigkeit

Der Energiebonus orientiert sich am Finanzierungsbetrag und an der Laufzeit. Der Ansatz beträgt 0,02 Prozent. Eine Gemeinde mit einer Finanzierung von zwei Millionen über fünf Jahre erhält somit 2'000 Franken zurück (2'000'000 x 0,02 x 5 = 2'000). Der Anspruch für noch nicht zertifizierte Gemeinden besteht bis 2015. Wird das Label bis zu diesem Zeitpunkt erlangt, wird der Bonus über die gesamte Laufzeit rückwirkend ausbezahlt. Mit dem Bonus fördert PostFinance, die nachhaltige Entwicklung von Gemeinden und Städten.