Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63599

"Den Augen-Blick festhalten" zwischen Harz und fernen Zielen

Altenau, (lifePR) - In faszinierender Form hat sie "Augen-Blicke" festgehalten und künstlerisch eindrucksvoll umgesetzt. Die Rede ist von der Altenauerin Gertrud Wohlrab, die im Oktober im Foyer des Kurgastzentrums Altenau ihre Ausstellung präsentiert.

Der besondere Blick für Motive ist das künstlerische Aushängeschild der Malerin. In dieser Ausstellung hat sie ihre "Augen-Blicke" in Acryl-, Pastellkreide und Aquarelltechnik umgesetzt. Ergänzend dazu zeigt sie eine Fotoserie, die am PC mit einem speziellen Bildbearbeitungsprogramm verändert wurde. Auf diese Weise entstanden interessante Farbvarianten.

Information: Tourist-Information, Hüttenstr. 9, 38707 Altenau, Tel.: 05328/8020, Fax: 80238, E-Mail: tia@harztourismus.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ÄNNIE - Eine Romantik von Thomas Melle | Kammerspiele

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Nach nur drei Vorstellungen in der Spielzeit 2016|17 kehrt ÄNNIE am Donnerstag, 21. September 2017 zurück in den Spielplan des Staatstheaters...

Vernissage im Christophsbad: Von kreativ bis kunstpirativ am 10.10.17

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Seit nunmehr 7 ½ Jahren werden 2x pro Woche die Ateliers der Kunsttherapie im Haus von einer bunten und vielfältigen Gruppe übernommen, um die...

Regionale Kultur für Herbst- & Wintermonate

, Kunst & Kultur, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Ab sofort ist das neue 194-Seiten starke kalendariUM für den Veranstaltungszeitra­um Oktober 2017 bis März 2018 in der Uckermark erhältlich....

Disclaimer