Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134093

Patrick Adenauer: "Soli sollte so schnell wie möglich das Zeitliche segnen"

"Die Familienunternehmer - ASU" zur Entscheidung des niedersächsischen Finanzgerichtes

(lifePR) (Berlin, ) "Die Entscheidung des Finanzgerichtes Niedersachsen ist zu begrüßen", so der Präsident von "Die Familienunternehmer - ASU". "Der Solidaritätszuschlag wurde als temporäre Steuer eingeführt und sollte so schnell wie möglich das Zeitliche segnen. Zudem der Soli gar nicht mehr für den Aufbau Ost verwendet wird. Es ist unverantwortlich von der Politik, aus einer kurzfristigen Ergänzungsabgabe wie dem Solidaritätszuschlag eine dauerhafte Steuer zu machen - wie schon bei der Sektsteuer von 1902 geschehen. Wiedereinmal müssen Gerichte dafür sorgen, dass den Arbeitnehmern von der Politik nicht mit immer neuen Ideen zur Besteuerung das Geld aus der Tasche gezogen wird. Jetzt besteht die große Chance, dass es zu einer spürbaren Entlastung unserer Mitarbeiter kommt. Genau deswegen haben wir schon immer die Abschaffung des Soli gefordert."

Die Familienunternehmer - ASU e.V.

"Die Familienunternehmer - ASU" sind die starke Stimme des Unternehmertums in Deutschland. Als politische Interessenvertretung der Familienunternehmer folgen sie den Maximen Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung. Der Familienunternehmer repräsentiert verantwortliches Unternehmertum. Er haftet mit seinem Kapital, ist in seiner Region verwurzelt und steht für einen menschlichen Umgang mit seinen Mitarbeitern. Dieser Unternehmertypus und ihr ordnungspolitisches Wertegerüst machen die Familienunternehmer zu idealen Bot­schaftern der sozialen Marktwirtschaft.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD gibt Sicherheitstipps für das Online-Banking

, Finanzen & Versicherungen, TÜV SÜD AG

Mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets lassen sich immer mehr Alltagssituationen vereinfachen. Auch das Erledigen der eigenen Bankgeschäfte...

Dussmann Group komplettiert den Vorstand und legt auch 2016 wieder zu

, Finanzen & Versicherungen, Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Drei neue Vorstandsmitglieder werden im August 2017 den Vorstand komplettieren: Dr. oec. Wolfgang Häfele, Dieter A. Royal und Wolf-Dieter Adlhoch Gesamtumsatz...

Doch die meisten GKV-Versicherten gehen weiter leer aus

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Seit Mitte April zahlen Krankenkassen wieder leichter Zuschüsse bei Erwachsenen für Brillen. Möglich macht dies das Gesetz zur Stärkung der Heil-...

Disclaimer