Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156687

Erfolgreicher MINI CHALLENGE Start für "die agentour Racing" und SPORT1

Nico Bastian mit zwei Podiumsplätze bei der Saisonpremiere der Clubsportserie auf dem Hockenheimring

München, (lifePR) - Zwei Rennen, zweimal auf dem Siegerpodium und Top-Drei in der Fahrerwertung, so lautet die Erfolgsbilanz von Nico Bastian (Hemsbach) und seinem Münchner Rennteam "die agentour Racing / SPORT1" zum Auftakt der MINI Challenge 2010.

Bei den ersten beiden Wertungsläufen der Saison, die vergangenes Wochenende auf dem Hockenheimring (Preis der Stadt Stuttgart) ausgetragen wurden, zeigte der 19-Jährige am Steuer des SPORT1 MINI von Beginn an, dass er zu den besten Fahrern im Feld gehört. Im ersten Rennen, das durch zahlreiche Positionskämpfe und Überhol-manöver gekennzeichnet war, schob sich Bastian von seinem vierten Startplatz nach vorn und überquerte die Ziellinie als Dritter. "Ich bin überglücklich. Das Team hat in den letzten Tagen unglaublich hart gearbeitet. Mein Dank geht deshalb an die gesamte Mannschaft", so Bastian nach dem Rennen.

Noch eine Spur besser lief es für Bastian am Sonntag. Auf nasser Fahrbahn fand er die richtige Mischung aus Vorsicht und Speed, so dass er am Ende als Zweiter die karierte Zielflagge sah. "Wegen des Regens mussten wir kurzfristig noch Änderungen am Auto vornehmen, aber es hat wieder alles gepasst. Ich bin unglaublich froh, dass ich auf meiner Heimstrecke zweimal aufs Podest fahren konnte", so Bastian.

Die Erfolge des Wochenendes bescheren Nico Bastian mit 44 Punkten den dritten Rang in der Fahrerwertung. Die besten Vorzeichen auch für Team- und Serienpartner SPORT1. Der Fernsehsender (ehemals DSF) ging diesen Sonntag erstmals unter dem neuen Namen an den Start.

Sendehinweis: SPORT1, Mittwoch, 14. April 2010, 23.15 Uhr Die Highlights des ersten MINI Challenge Wochenendes im Rahmen von MOTODROM - Das Motorsport-Magazin

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen empfängt knapp 48 Stunden nach dem Bundesliga-Spiel gegen den TSV GWD Minden auf heimischem Terrain eine der größten Traditionsmannschaft­en...

Disclaimer