Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548205

Steve Walker komplettiert Trainerstab

(lifePR) (Mannheim, ) Die Adler Mannheim haben ihren Trainerstab mit der Verpflichtung von Steve Walker komplettiert. Der 42-jährige Kanadier erhält einen Einjahresvertrag und wird gemeinsam mit Craig Woodcroft Headcoach Greg Ireland als Assistenztrainer zur Seite stehen.

Steve Walker, der in den letzten drei Jahren bei den Stayner Siskins aus der kanadischen Juniorenliga hinter der Bande stand, startet in seine erste Saison als Assistenztrainer im Profibereich. Adler-Manager Teal Fowler: "Steve hat ein großes Potenzial im Coachingbereich und passt auch menschlich sehr gut in unser Team."

Der ehemalige Stürmer ist in der Deutschen Eishockey Liga kein Unbekannter. Von 2000 bis 2011 bestritt Walker 593 DEL-Spiele für die Eisbären aus Berlin, sammelte dabei sage und schreibe 592 Scorerpunkte (213 Tore, 379 Vorlagen) und gewann fünf Titel mit den Hauptstädtern. "Steve bringt sehr viel DEL-Erfahrung mit und war als Spieler sowohl auf als auch neben dem Eis immer eine Führungsperson. Er weiß, wie man die Saison nach einer Meisterschaft in Angriff nimmt", so Fowler weiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

HC Erlangen erwartet den HDW Balingen-Weilstetten

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Nur wenige Stunden trennen den HC Erlangen noch von der zweiten von drei Partien innerhalb einer Woche. Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag...

Mit Vollgas durch die Hölle: BMW tritt mit einem traditionell starken Aufgebot beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring an

, Sport, BMW AG

Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring (GER) wird 2017 bereits zum 45. Mal ausgetragen – und selten war BMW Motorsport in der Spitze wie auch...

Handball-Bundesliga: HC Erlangen verliert gegen Flensburg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen unterlag am Sonntag dem Weltklasse-Team der SG Flensburg-Handewitt mit 18:26 (10:12). Das Team von HC-Cheftrainer Robert Andersson...

Disclaimer