Freitag, 27. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 680473

Carlo Colaiacovo fehlt acht Wochen

Mannheim, (lifePR) - Die Adler Mannheim müssen voraussichtlich bis Ende des Kalenderjahres auf Carlo Colaiacovo verzichten. Der Verteidiger zog sich im Auswärtsspiel am Freitag in Ingolstadt eine Knieverletzung zu. Bei optimalem Heilungsverlauf kann der 34 Jahre alte Kanadier in acht Wochen wieder am Spielbetrieb teilnehmen.

"Das ist der nächste personelle Rückschlag", fehlen Manager Teal Fowler angesichts der zahlreichen verletzungsbedingten Ausfälle in dieser Saison die Worte. Neben Colaiacovo müssen die Adler aktuell auch auf Ryan MacMurchy, David Wolf und Mathieu Carle verzichten.

Mit zwei Treffern und fünf Vorlagen ist Colaiacovo, der während der vergangenen Saison aus der NHL nach Mannheim gewechselt ist, derzeit punktemäßig zweitbester Defender der Adler hinter Sinan Akdag.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball-Bundesliga: HC Erlangen empfängt die HSG Wetzlar

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Mit zwei Siegen aus den letzten beiden Begegnungen gegen Hannover und Hüttenberg geht der HC Erlangen mit Rückenwind in die kommenden, nicht...

MET exklusiv bei RTI Sports

, Sport, RTI Sports GmbH

Ab Mai 2018 übernimmt der Marken-Spezialist aus Koblenz den Exklusivvertrieb für die Helme der italienischen Traditionsmarke aus der Lombardei...

Der Bayerische Wald: Neuer Top-Hotspot für Deutschlands Mountainbiker

, Sport, NewsWork AG

Die Touristik-Planer im Bayerischen Wald setzen auf einen neuen Freizeit-Megatrend: die Natur per Mountainbike erfahren. Das Angebot für Mountainbike-Urlauber...

Disclaimer