Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 675118

DIC Asset AG: Veränderungen im Vorstand

Frankfurt am Main, (lifePR) - .
- Sonja Wärntges ab 1. Oktober 2017 CEO
- Dirk Hasselbring neues Vorstandsmitglied für Fondsgeschäft
- Vorstandsmandat von Johannes von Mutius (CIO) verlängert

Der Aufsichtsrat der DIC Asset AG (WKN A1X3XX / ISIN DE000A1X3XX4) hat beschlossen, Sonja Wärntges mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 zur Vorstandsvorsitzenden (CEO) des Unternehmens zu ernennen. Sie folgt damit auf Aydin Karaduman, der zum Ablauf des 30. September 2017 aus dem Vorstand ausscheidet. Sonja Wärntges ist seit 1. Juni 2013 CFO des Unternehmens und wird neben der CEO Funktion auch weiterhin für die Bereiche Finanzen & Controlling verantwortlich zeichnen. Der Aufsichtsrat hat gleichzeitig Dirk Hasselbring, den bisherigen Leiter der operativen Fondsmanagement-Gesellschaft der DIC Asset AG (DIC Fund Balance GmbH), in den Vorstand berufen, wo er das neu geschaffene Vorstandsressort „Fondsgeschäft“ verantwortet. Schließlich wurde die Vorstandsbestellung von Johannes von Mutius, der im DIC Asset-Vorstand als CIO unverändert das Investment-Geschäft verantwortet, bis zum 31.12.2020 verlängert.

Prof. Dr. Gerhard Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender der DIC Asset AG: „Der Aufsichtsrat stellt mit diesen Entscheidungen die Weichen für die Zukunft der DIC Asset AG. Wir freuen uns, dass mit Sonja Wärntges eine erfahrene Topmanagerin, die schon seit sechs Jahren ihre Kompetenz und ihre Führungsqualitäten in unserer Gruppe unter Beweis gestellt hat, die Position der Vorstandsvorsitzenden und CEO übernimmt. Mit der Berufung von Dirk Hasselbring tragen wir der wachsenden Bedeutung unseres Fondsgeschäfts Rechnung. Gleichzeitig war es uns wichtig, die Vorstandsbestellung von CIO Johannes von Mutius bis zum Ablauf des 31. Dezember 2020 zu verlängern und den Vorstand weiter mit drei Mitgliedern zu besetzen, um auch zukünftig Schlagkraft, schnelle Entscheidungen und Führungseffizienz sicherzustellen.“ Der Aufsichtsrat dankt Aydin Karaduman für seinen Einsatz und sein Engagement.

Sonja Wärntges ist eine ausgewiesene Führungs- und Managementpersönlichkeit, die ihre Kompetenz in verschiedensten Führungspositionen in renommierten Unternehmen unter Beweis gestellt hat. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche und ist Präsidiumsmitglied des ZIA.

Dirk Hasselbring war vor seinem Eintritt in die DIC Asset AG im Juni 2017 in verschiedenen Führungspositionen der Immobilien- und Fondsbranche tätig. So war er unter anderem Mitglied des Vorstands der Deutsche EuroShop AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Trust.

Johannes von Mutius ist ein in der Immobilienbranche seit langem anerkannter Immobilienexperte mit großer Erfahrung in leitenden Positionen in der Immobilienwirtschaft und seit April 2014 Mitglied des Vorstands und CIO der DIC Asset AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Diversity Preis 2017 geht an BLG LOGISTICS und an die VHS Bremerhaven

, Medien & Kommunikation, Hochschule Bremen

Bereits zum 8. Mal wird der Diversity Preis "Der Bunte Schlüssel: Vielfalt gestalten!" von der Hochschule Bremen zusammen mit dem Mercedes-Benz...

Dr. Mischak: Kreis ordnet Reinigungsmaßnahmen an

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Weil Eigentümer und Versicherung die Reinigung des verseuchten Geländes und insbesondere des Regenwasserkanals nicht in der gebotenen Schnelligkeit...

Immer gewissenhaft und sorgfältig

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Mit Milka Zoric hat Landrat Manfred Görig am Montag eine langjährige Mitarbeiterin in den Ruhestand verabschiedet. Knapp 30 Jahre nämlich war...

Disclaimer