Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543250

Gleich zwei Top-Bewertungen für Dialog-Berufsunfähigkeitstarife

(lifePR) (Augsburg, ) Die Dialog Lebensversicherungs-AG, führender Spezialversicherer für biometrische Risiken, gehört zu den Spitzenanbietern von Berufsunfähigkeitsversicherungen. Die preis-/leistungsstarken und flexiblen Produkte geben finanzielle Sicherheit gegenüber diesem gravierenden biometrischen Risiko. Das Dialog-Portfolio enthält drei verschiedene Berufsunfähigkeits-Tarife: Der Komfort-Tarif SBU-professional bietet einen hochwertigen Schutz, der durch zahlreiche Optionen noch wertvoller gestaltet werden kann. SBU-solution® bietet als altersabhängig und damit immer risikoadäquat kalkulierter Tarif speziell Berufsanfängern, Existenzgründern und jungen Familien einen besonders günstigen, aber ebenso hochwertigen Schutz. Die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung stellt in der Kombination mit der Risikolebensversicherung eine ideale Absicherung des Berufsunfähigkeits- und Todesfallrisikos dar.

"5 Eulen" von Softfair

Softfair, bekannter Anbieter von Vergleichsprogrammen, hat die Marktangebote für sechs Berufsgruppen einem Rating unterzogen: Die Dialog erhielt mit ihren drei Tarifen für fünf Berufsgruppen die Spitzenbewertung "5 Eulen" (Bereich "Beamten-BU" ausgeklammert, da die Dialog keine Dienstunfähigkeitsklausel anbietet).

Zertifikat von infinma

Das Institut für Finanz-Markt-Analyse (infinma), Köln, prüfte in seiner neuesten Untersuchung "Marktstandards in der Berufsunfähigkeitsversicherung" die Bedingungswerke der deutschen Anbieter auf die 17 gängigsten Kriterien. Insgesamt wurden 448 Tarife von 81 Gesellschaften untersucht. Die Dialog erhielt das infinma-Zertifikat für ihre beiden selbständigen Berufsunfähigkeitsversicherungen und für die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung. Insgesamt war das Ergebnis eher ernüchternd: Nur ein Drittel, nämlich 142 Tarife von 36 Gesellschaften, wurden zertifiziert, 306 Tarife und 45 Gesellschaften fielen durch.

Edgar Hütten, im Vorstand der Dialog unter anderem für das Aktuariat verantwortlich, zeigt sich über die beiden Spitzenbewertungen der Dialog-Berufsunfähigkeitstarife sehr erfreut: "Die Rating-Ergebnisse von Softfair und von infinma beweisen wieder einmal, dass unsere Produkte die Marktanforderungen auf höchstem Niveau erfüllen. Für unsere Vertriebspartner stellen die Testurteile eine erneute Bestätigung dar, dass sie bei der Dialog Spitzenqualität geboten bekommen."

Dialog Lebensversicherung

Die Dialog Lebensversicherungs-AG ist d e r Spezialversicherer für biometrische Risiken. Die Hauptproduktplattformen sind Risikolebensversicherungen, Berufsunfähigkeitsversicherungen, Erwerbsunfähigkeitsversicherungen und Pflegerentenversicherungen. Von den führenden Analysehäusern werden die Produkte immer wieder mit Bestnoten ausgezeichnet. Als Maklerversicherer zählt das Unternehmen zu den größten Risikolebensversicherern am deutschen und österreichischen Markt; bei Umfragen wird es regelmäßig auf Platz 1 als wichtigster Geschäftspartner gesetzt. Die Dialog gehört zur internationalen Generali Group. Mit rund 16,8 Milliarden Euro Beitragseinnahmen und mehr als 13,5 Millionen Kunden ist die Generali der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 für die Sparkasse Bremen

, Finanzen & Versicherungen, Die Sparkasse Bremen AG

. Gewinn stieg deutlich auf über 32 Millionen Euro Klarer Marktführer in Bremen bei Privat- und Firmenkunden Auszeichnung als einer der besten...

MBB Clean Energy AG: Kaufangebot prüfen lassen

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Kanzlei CLLB Rechtsanwälte rät betroffenen Anlegern, das Kaufangebot der Value-Line Management GmbH nicht ohne vorherige Prüfung anzunehmen....

Achtung Immobilienblase: Aufsichtsrecht der BaFin soll für den Krisenfall gestärkt werden

, Finanzen & Versicherungen, ROSE & PARTNER LLP

Die Erinnerung an die Immobilienblase und deren Auswirkungen auf den Finanzmarkt im Jahr 2008 sind noch frisch. Um ein ähnliches Szenario zu...

Disclaimer