Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155461

Steuerinformationen 4 / 2010

(lifePR) (Karlsruhe, ) In diesem Monat sind insbesondere zwei Anwendungsschreiben des Bundesfinanzministeriums hervorzuheben:

Für Beherbergungsleistungen im Hotel- und Gastronomiegewerbe gilt seit dem 1.1.2010 der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 %. Aufgrund zahlreicher Abgrenzungsprobleme hat die Finanzverwaltung nun ein Schreiben veröffentlicht, auf das in der Praxis schon sehnsüchtig gewartet wurde. Dabei werden sowohl die umsatzsteuerlichen als auch die lohnsteuerlichen Auswirkungen der Neuregelung dargestellt.

Des Weiteren hat das Bundesfinanzministerium das Anwendungsschreiben zur Steuerermäßigung für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse, haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen aktualisiert. Die wichtigsten Punkte, die auch für die Steuererklärung 2009 verwendet werden können, wurden praxisgerecht aufbereitet.

Kapitalanleger dürfte sicherlich bekannt sein, dass die Besteuerung der Kapitalerträge mit dem Einbehalt der Abgeltungsteuer ab 2009 grundsätzlich abgegolten ist. In welchen Fällen die Anlage KAP bei der Steuererklärung 2009 dennoch abzugeben ist bzw. abgegeben werden sollte, wird nachfolgend aufgezeigt.

Umsatzsteuerzahler sollten beachten, dass der Vorsteuerabzug bei gemischt genutzten Immobilien in absehbarer Zeit nicht mehr zu 100 % möglich sein wird. Das ergibt sich aus einer Änderung in der Mehrwertsteuer- Systemrichtlinie, die vom deutschen Gesetzgeber spätestens bis zum 1.1.2011 in nationales Recht umgesetzt werden muss.

Arbeitgeber dürfte ein vom Bundesfinanzhof abgesegnetes Gestaltungsmodell interessieren.Danach darf freiwillig gewährtes Weihnachtsgeld in pauschal versteuerte Fahrtkostenzuschüsse umgewandelt werden. Dies hat den Vorteil, dass die Zuschüsse aufgrund der Lohnsteuerpauschalierung sozialversicherungsfrei sind.

Aber auch in anderen Bereichen des Steuerrechts haben sich interessante Neuerungen ergeben, die Sie dem Inhaltsverzeichnis entnehmen können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD gibt Sicherheitstipps für das Online-Banking

, Finanzen & Versicherungen, TÜV SÜD AG

Mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets lassen sich immer mehr Alltagssituationen vereinfachen. Auch das Erledigen der eigenen Bankgeschäfte...

Dussmann Group komplettiert den Vorstand und legt auch 2016 wieder zu

, Finanzen & Versicherungen, Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Drei neue Vorstandsmitglieder werden im August 2017 den Vorstand komplettieren: Dr. oec. Wolfgang Häfele, Dieter A. Royal und Wolf-Dieter Adlhoch Gesamtumsatz...

Doch die meisten GKV-Versicherten gehen weiter leer aus

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Seit Mitte April zahlen Krankenkassen wieder leichter Zuschüsse bei Erwachsenen für Brillen. Möglich macht dies das Gesetz zur Stärkung der Heil-...

Disclaimer