Hirnstimulation mit und ohne Operation

Fortschritte in der Diagnostik und Therapie bei Schlaganfall, Bewegungsstörungen und Depressionen

(lifePR) ( Darmstadt, )
.
Termin: Montag, den 23. März 2020, 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Ort: Langenbeck-Virchow-Haus, Raum 3.18
Anschrift: Luisenstraße 59, 10117 Berlin

Verlangsamte Bewegungen, steife Muskeln, Zittern: Belastende Symptome von Parkinson lassen sich durch Fortschritte in der klinischen Neurophysiologie über Jahre hinaus lindern. Mittels Elektroenzephalographie (EEG) analysieren Ärzte die Echtzeit-Aktivität des Gehirns und nutzen sie für eine effektive Stimulation betroffener Strukturen. Wie Patienten davon genau profitieren können, ist eines der Themen auf der Vorab-Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN) am 23. März 2020 in Berlin. Dass die klinische Neurophysiologie zunehmend an Bedeutung gewinnt, zeigt auch das europäische ConnectToBrain-Projekt: Forscher entwickeln derzeit einen Helm, der von außen und ohne Operation eine präzise Erfassung und Stimulation der gesamten Hirnrinde ermöglicht. Damit wären Mediziner künftig in der Lage, sogar sehr komplexe Netzwerkstörungen wie etwa die Alzheimer-Erkrankung oder die Funktionsausfälle nach einem Schlaganfall schonend und ohne chirurgischen Eingriff erfolgreich zu behandeln. Und auch bei der Therapie von Depressionen kann die Hirnstimulation Antidepressiva deutlich überlegen sein. Unsere Experten erklären, wann der Einsatz sinnvoll ist.

In diesem Jahr bündelt sich die wissenschaftliche und klinische Kompetenz in der klinischen Neurophysiologie vom 24. bis 28. März 2020 in Baden-Baden. Der weltweit wichtigsten Konferenz zur nichtinvasiven Hirnstimulation, der 7th International Conference on Non-Invasive Brain Stimulation (NIBS) vom 24. bis 26. März 2020, folgt die 64. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN) vom 26. bis 28. März 2020. Wir laden Sie zum Kongressbesuch sowie zu den begleitenden Pressekonferenzen in Berlin am 23. März und in Baden-Baden am 26. März 2020 sehr herzlich ein. Sie können sich schon jetzt mit dem unten anhängenden Formular akkreditieren. Weitere Informationen finden Sie hier: Zur Kongress-Homepage/Hauptprogramm
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.