Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667805

DEVK Versicherungen sind neuer Hauptpartner des 1. FC Köln

Köln, (lifePR) - Die 70 Quadratzentimeter große Werbefläche auf dem Trikotärmel des 1. FC Köln besetzt ab sofort die DEVK. Seit Beginn der Saison 2017/18 ist der Kölner Versicherer neuer Hauptpartner des Bundesligavereins.

Erstmals seit dieser Saison dürfen Fußball-Bundesligisten mit dem Partner ihrer Wahl auf dem linken Trikotärmel auflaufen – für die DEVK und den 1. FC Köln der Beginn einer vielversprechenden Zusammenarbeit: „Der FC bedeutet Emotion pur im Fußball. Die Strahlkraft des Clubs ist außergewöhnlich. Uns verbinden dasselbe Herzblut, die gleichen Wurzeln. Gemeinsam können wir nur gewinnen“, so Hans-Joachim Nagel, Leiter der DEVK-Hauptabteilung Unternehmenskommunikation, Bank- und Direktvertrieb. FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle ergänzt: „Wir sind sehr froh, mit der DEVK eine starke Marke für den Trikotärmel gefunden zu haben. Es passt zu unserer Philosophie, dass wir eine langjährige, vielseitige Partnerschaft eingehen, von der beide Seiten profitieren werden.“ Die exklusive Kooperation ist zunächst auf vier Jahre angelegt.

Umfangreiches Werbepaket geschnürt

Zum Ärmelsponsoring kommen Bandenwerbung und eine Logenpartnerschaft in der Westtribüne des RheinEnergieSTADIONS. Auch FC-Vereinstier Hennes VIII. wird ausgestattet: Den Stadionsessel seines Begleiters ziert ab sofort das grüne DEVK-Logo. Allein die TV-Übertragungen von 34 Heim- und Auswärtsspielen des 1. FC Köln in der Bundesliga sorgen für eine besonders starke Medienpräsenz der DEVK. Vertreten ist sie darüber hinaus in der FC-App, im Clubmagazin „GeißbockEcho“ und im FC-Newsletter, der regelmäßig rund 95.000 Vereinsmitglieder erreicht. Über die Social-Media-Kanäle des Clubs erhöhen weitere 1,7 Millionen Fankontakte die Sichtbarkeit der Marke DEVK.

Köln aus Tradition verbunden

Für die DEVK ist das FC-Sponsoring ein echtes Heimspiel, denn ihre Zentrale befindet sich seit über 60 Jahren in Köln. Nicht nur dem kölschen Fußball ist der Versicherer verbunden, sondern er macht sich auch für eine familienfreundliche Domstadt stark – vor allem für Kinder und Jugendliche. Neben dem traditionellen Engagement für den Kölner Weltkindertag ist die DEVK seit Jahren Partner des Jugendamtes bei den sogenannten Kinder-Willkommen-Besuchen bei Familien mit Neugeborenen – kurz KiWi. Im Rahmen ihrer Tatkraft-Tage realisiert die DEVK regelmäßig nachhaltige Projekte in der Region und unterstützt die Kölner Lichter.

DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung

Seit mehr als 130 Jahren legen Versicherte in Deutschland ihre Risiken des Alltags vertrauensvoll in die Hände der DEVK Versicherungen. Heute betreuen die DEVK-Mitarbeiter bundesweit rund 4 Millionen Kunden mit über 14 Millionen Risiken in allen Versicherungssparten. Insgesamt krempeln mehr als 6.000 Mitarbeiter die Ärmel hoch, um schnell und tatkräftig zu helfen. Zusätzlich sind die Sparda-Banken seit vielen Jahren verlässlicher Partner. Nach der Anzahl der Verträge ist die DEVK Deutschlands drittgrößter Hausrat-, fünftgrößter Pkw- und sechstgrößter Haftpflichtversicherer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

uniVersa setzt auf Versicherungsbedingungen in digitaler Form

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die uniVersa setzt ihre Digitalisierungsstra­tegie fort. Nach der elektronischen Unterschrift, über die ein digitaler Abschluss rechtssicher...

Ammerländer Versicherung unterstützt Basketballsport

, Finanzen & Versicherungen, Ammerländer Versicherung VVaG

Die TSG Eagles Westerstede und die Ammerländer Versicherung verlängern ihre Kooperation. Damit unterstützt der Versicherer mit Sitz in Westerstede...

Reiner Schrot neuer Eigentümer der finmap AG

, Finanzen & Versicherungen, finmap AG

Reiner Schrot, ehemaliger geschäftsführender Gesellschafter der Conzepta GmbH und Geschäftsführer des Maklerpools pma, erwirbt die vollständigen...

Disclaimer