Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 372801

"Schlange Kaa trifft Schlange Susi" im Tierpark Hellabrunn

30. November bis 22. Dezember sowie 3. bis 13. Januar 2013

München-Fröttmaning, (lifePR) - Als Schlange Kaa in der Gärtnerplatzinszenierung "Das Dschungelbuch" (zu sehen derzeit im Deutschen Theater in Fröttmaning) ist Musical-Darstellerin Bettina Mönch sage und schreibe 36 Meter lang. Ihr kompettes Kostüm konnte sie natürlich beim Besuch im Tierpark Hellabrunn am Freitag nicht tragen. Etwas ganz Besonderes war dieser Ausflug aber doch. Denn schließlich gab es dort ein Zusammentreffen mit einer echten Boa. Susi wurde vor acht Jahren in Hellabrunn geboren und misst 1,20 Meter.

Eine eindrucksvolle Erscheinung, fand auch Bühnen-Schlange Bettina Mönch, die zum ersten Mal in ihrem Leben mit einer echten Schlange in Berührung kam. "Ich dachte immer die wären kalt und feucht und war ganz überrascht wie warm, trocken und geschmeidig sie sich anfühlt." Angst hatte sie auch nicht, als der Pfleger ihr Susi um den Hals legte. "Wir haben uns sehr gut verstanden so von Schlang zu Schlange", scherzt Bettina Mönch. "Ich hatte nur Angst, dass sie vielleicht runter fällt."

Als Schlange Kaa hat Bettina Mönch es im Musical auf das Menschenkind Mogli abgesehen und hypnotisiert diesen mit ihren Augen. Machen das eigentlich auch echte Boas so? "Mit Hypnose kennt sich Boa Susi nicht so gut aus. Boas sind Würgeschlangen, sie ersticken ihre Beute. Kleine Menschenkinder stehen bei Susi aber nicht auf dem Speiseplan. Boas fressen Kleinsäuger, wie Ratten und Meerschweinchen", erklärt Christiane Reiss vom Tierpark Hellabrunn. Die Boas und alle anderen Tiere dort kannn man täglich zu den offiziellen Öffnungszeiten sehen. Mehr Infos unter www.tierpark-hellabrunn.de.

Wer Bettina Mönch in "Das Dschungelbuch" im Deutschen Theaer erleben will, der hat dazu noch bis 22. Dezember und von 3. bis 13. Januar Gelegenheit. Infos unter www.deutschestheater.de. Kurzfristig gibt es auch wieder ein freies Kartenkontingent für die Schulvorstellung am 13. Dezember um 10 Uhr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von kreativ bis kunstpirativ: 4. Ausstellung des Offenen Ateliers bis 10.01.2018

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Humorvolle Zeichnungen, emotionale Ausdrucksmalerei, schonungslose Keramiken, alchimistischer Farbauftrag oder geometrische Klarheit – die vierte...

Ach, Gott!

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

An Heiligabend und Weihnachten werden die Kirchen wieder voll sein. Dann versammeln sich dort Gläubige und U-Boot-Christen – Leute, die nur einmal...

3. Sinfoniekonzert am Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wie inspiriert populäre Musik die Klassik? Am Sonntag, 19. und Montag, 20. November 2017 wird im 3. SINFONIEKONZERT unter musikalischer Leitung...

Disclaimer