Donnerstag, 22. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 512863

Django Asül

Rückspiegel 2014 - Ein satirischer Jahresrückblick - 5. Januar 2015

München, (lifePR) - .
Der "Rückspiegel 2014:

Ein satirischer Jahresrückblick" ist Erinnerungskultur auf hohem Niveau, pointensatt, geistreich geschliffen und souverän selbstsicher präsentiert: Highlights, Downlights, Total Flops und messerscharfe Attacken, die auch in abendfüllender Länge keine Sekunde an Verve verlieren. Django Asüls "Rückspiegel" ist ideal für alle, die das ganze Jahr nichts mitkriegen, der türkisch bayerische Kabarettist liefert es kompakt.

Keine Zeit für Geplänkel

Kein stundenlanges Draufgehaue auf Merkel & Konsorten, abgesehen von ein paar kleinen und großen Seitenhieben, sondern Ereignisse, die man längst vergessen hat bzw. noch überhaupt nicht kannte. Und dazu so dargebracht, dass es immer spannend bleibt und chronologisch nachvollziehbar ist. So muss ein Jahresrückblick aussehen!

Vorstellungsbeginn: 20.00 Uhr
Vorstellungsdauer: 1h 40 min (inkl. 20 min Pause)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Musikgottesdienst auf Schloß Wernigerode

, Kunst & Kultur, Schloss Wernigerode GmbH

Am kommenden Sonntag, dem 25. Februar 2018, findet um 19.00 Uhr erneut ein besonderer Musikgottesdienst statt. Verantwortlich für den Gottesdienst...

Balkan rasant: Goran Bregović und seine Band bringen südosteuropäisches Temperament in den Kulturpalast

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Spätestens mit den Filmen von Emil Kusturica ist Goran Bregović zu einer Institution der Balkanmusik geworden. Er verbindet mit seiner Band Balkan-Brass,...

Eine »Erika« zum verlieben

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Am Samstag, 3. März 2018, 19 Uhr kehren die »Sekretärinnen« auf die Bühne der Musikalischen Komödie zurück. Dass in den gern als »Tippse« oder...

Disclaimer