Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 322669

BÉSAME MUCHO - Die Erfolgsshow aus Havanna

"Kubas Antwort auf 'Romeo und Julia'" (tz) kehrt zurück! / 12. bis 16. September 2012

München-Fröttmaning, (lifePR) - Bereits im Februar 2012 wurde der Ballsaal des Deutschen Theaters zum Schauplatz einer tragischen und doch wunderschönen Liebesgeschichte direkt aus dem Herzen Kubas. Jetzt kehrt BESAME MUCHO für nur wenige Vorstellungen zurück!

Wie im Text des großen Hits BESAME MUCHO der Mexikanerin Consuelo Velázquez, geht es auch in der Musikshow um das wohl am häufigsten besungene Thema aller Zeiten: die Liebe!

In diesem Fall um die Liebe zwischen dem jungen Mechaniker Eduardo und seiner Angebeteten Camila. Deren Eltern ist diese Liebe jedoch ein Dorn im Auge und so wird Camila kurzerhand zum Studieren nach Madrid geschickt. Zudem gelingt es ihnen, sämtliche Liebesbriefe ihrer Tochter an Eduardo abzufangen. Der glaubt sich vergessen und erliegt schließlich der Charmeoffensive von Maria, die schon lange ein Auge auf ihn geworfen hat. Kurz darauf kehrt Camila nach Havanna zurück.

Regisseurin und Choreografin Yolena Alonso hat diese Geschichte in mitreißende Tanzszenen gepackt, die Band liefert dazu die perfekte Mischung aus kubanischen Rhythmen, Salsa, Hip Hop und Latin Pop. 30 Künstler, Sänger, Schauspieler, Tänzer und Musiker präsentieren einen zweistündigen kubanischen Cocktail, gemixt aus Leidenschaft und purer Energie!

Yolena Alonso, Enkelin von Pacho Alonso, stammt aus einer legendären kubanischen Künstlerfamilie, die wie keine andere die Kultur der karibischen Insel beeinflusste. Bereits in jungen Jahren machte sie sich als Tänzerin und Choreografin, unter anderem im Kreativteam der Hamburger "Stella Musicals", einen Namen und gründete 1999 ihre eigene zeitgenössische Tanzcompany "Yoldance". In ihren Werken und Choreografien vermischt Yolena Alonso heiße kubanische Rhythmen mit Elementen der zeitgenössischen Musik. Dank ihres hohen künstlerischen Anspruchs und einer unbändigen Experimentierfreude ist "Yoldance" der Inbegriff des modernen Kuba.

Weitere Infos unter www.besame-mucho.net

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ein Populist vor dem Herrn

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

Premiere am 23. Juni 2018, 19.30 Uhr, Großes Haus Tartuffe Komödie von Molière Bühnenfassung von Sigrid Behrens Regie: Klaus Kusenberg Bühnenbild­:...

Saisonabschluss: Chefdirigent Michael Sanderling mit Schostakowitsch und Mozart

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Mit Dmitri Schostakowitschs Sinfonie Nr. 11 "Das Jahr 1905" und dem letzten Klavierkonzert Wolfgang Amadeus Mozarts beschließt die Dresdner Philharmonie...

„Unterwegs in Irlands wildem Westen“ - Kalender mit Aquarellen von Helga Kaffke bei EDITION digital

, Kunst & Kultur, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Einen künstlerischen Hochgenuss verspricht der soeben bei der EDITION digital veröffentlichte Kalender „Unterwegs in Irlands wildem Westen -...

Disclaimer