Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 191935

DeutschesSchauSpielHausHamburg Kirchenallee 39 20099 Hamburg, Deutschland http://www.schauspielhaus.de
Ansprechpartner:in Frau Anka Dohmen +49 40 24871116
Logo der Firma DeutschesSchauSpielHausHamburg
DeutschesSchauSpielHausHamburg

"Die Haifischbar." Performance, Musik, Party

(lifePR) (Hamburg, )
Der Delfin, das Schauspielhaus-Wappentier, ist zum Haifisch geworden: Und das Maskottchen der Protestaktionen gegen die Kürzungsbeschlüsse des Senats zeigt seine Zähne - nicht nur auf der Straße, sondern auch auf der Bühne. Am 7. Oktober startet "Die Haifischbar." ab 23 Uhr in der Kantine des Deutschen Schauspielhauses. Gemeinsam mit Musikern und Künstlern aus ganz Hamburg wird das Ensemble des Schauspielhauses einmal im Monat das Haifischbecken zum Brodeln bringen.

Startschuss ist am kommenden Donnerstag: Nach der Vorstellung "Die Kontrakte des Kaufmanns" im Thalia Theater, bei der auch das Schauspielhaus-Ensemble auf der Bühne stehen wird, geht die Nacht an der Kirchenallee weiter.

Im Haifischbecken tummeln sich an diesem Abend: Mathieu Carrière und der Drummer Garry Sullivan (urban majik johnson, Nneka), gemeinsam performen sie die "Kleist Machine". Kampf der Künste präsentiert einen Poetry Slam mit Michel Abdollahi und den Slammern Team & Struppi. Es wird einen Theater Slam mit Julia Nachtmann, Ute Hannig, Janning Kahnert und Martin Wißner geben. Michael Prelle erzählt, wie der Hamburger Kultursenator eigentlich zu seinen Sparbeschlüssen kommt und Tim Grobe, Sandra Maria Schöner und Katja Danowski singen mit R. Stuth aka Dietmar Loeffler den Hamburger Senatsblues. Zum Schluss wird Gordon von den Disco Boys auflegen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Termine für "Die Haifischbar." sind 5. November, 3. Dezember und 7. Januar, dann unter anderem mit Jan Plewka und seinem selig sound system.

"Doppel.Spitze"
gemeinsames Abo von Schauspielhaus und Thalia Theater

Schauspielhaus und Thalia-Theater legen außerdem ein gemeinsames Abonnement für die Spielzeit 2010/11 auf: "Doppel.Spitze." Das Abo umfasst vier Vorstellungsbesuche der Inszenierungen "Penthesilea" und "Rust - ein deutscher Messias. Eine moderne Fantasie" im Schauspielhaus sowie "Hamlet" und "Thalia Kantine" im Thalia Theater. Es kostet 110 € , ist gültig für die Platzgruppe A, Termine sind frei wählbar. Wer die Vorstellungen zu zweit besuchen möchte, kann ein Partner-Abo zu nur 100 € zusätzlich erwerben. Das Abo ist ab Mittwoch, 06. Oktober, an den Kassen von Schauspielhaus (Kirchenallee, 20099 Hamburg, Tel. 040.24 87 13) und Thalia Theater (Alstertor, 20095 Hamburg, Tel. 040.32814 444) erhältlich.

Weitere Infos unter www.schauspielhaus.de oder www.thalia-theater.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.