Freitag, 20. Juli 2018


Agritechnica-Besucher am Stand des Deutschen Maiskomitees geben hohe Investitionsbereitschaft an

Hannover, (lifePR) - Die Investitionsbereitschaft der Landwirte und Lohnunternehmer, die den Stand des Deutschen Maiskomitees e.V. (DMK) auf der Agritechnica besuchten, befindet sich auf hohem Niveau. Dies geht aus einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Kleffmann Group im Auftrag des DMK hervor.

Am DMK-Stand befragten Mitarbeiter der Kleffmann Group Gäste und Besucher. 69 % der Landwirte und Lohnunternehmer gaben an, in nächster Zeit investieren zu wollen. Im Vergleich zur Befragung im Rahmen der letzten Agritechnica vor 2 Jahren (55 %) hat sich damit die Investitionsbereitschaft deutlich positiv entwickelt. Dabei ist insbesondere der Bereich Außenwirtschaft und Maschinen mit einem Anteil von 73 % (2015: 80 %) von Interesse.

Wie aus einer weiteren Frage hervorgeht, stellen die novellierte Düngeverordnung (58 % der Nennungen), zunehmende Bürokratie (34 %) und Einschränkungen im Pflanzenschutzmittelspektrum (28 %) aktuell die größten Herausforderungen für Mais anbauende Betriebe dar. Daneben wurden das Image der Kulturpflanze Mais, aber auch das Image der Landwirtschaft allgemein häufig als weitere Herausforderungen angegeben. In diesem Bereich werden Landwirte zunehmend selber aktiv. Bereits 54 % der befragten Landwirte gaben an, Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben. Informationsbereitstellung in Form von Feldschildern oder Infotafeln wurde dabei am häufigsten genannt, aber auch der direkte Kontakt mit Verbrauchern, wie Besuche von Schulklassen, Tage des offenen Hofes etc. wird von vielen Landwirten gepflegt.

Diese nicht repräsentative, jedoch das Stimmungsbild darstellende Einschätzung ergibt sich aus rund 550 Kurzinterviews, die am DMK-Stand auf der Agritechnica durchgeführt wurden. 59 % der Befragten ordneten sich in die Berufsgruppe Landwirte ein, davon 77 % mit Maisanbau.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Paarungszeit im Niedersächsischen Landeswald

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Seit einigen Tagen läuft in den Wäldern der Niedersächsischen Landesforsten die Paarungszeit des Rehwildes. Das sonst so eher scheue Reh ist...

Die Stiftung World Future Council begrüßt Desinvestition von fossilen Brennstoffen und Atomwaffen in Göttingen

, Energie & Umwelt, World Future Council

Die Universität Göttingen verkündete gestern, ihre Investitionen in den Bereich der fossilen und nuklearen Energieträger zu beenden. Die Ankündigung...

Willkommen, kleine Schnee-Eule!

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Das Team des Wildpark-MV in Güstrow kann sich nach vielen Jahren wieder über Nachwuchs bei den Schnee-Eulen freuen. Mittlerweile ist der Jungvogel...

Disclaimer