Mittwoch, 20. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 678556

Prof. Martin Maria Krüger zum Präsidenten des Deutschen Musikrates wiedergewählt

Bonn, (lifePR) - Die Mitgliederversammlung des Deutschen Musikrates hat Prof. Martin Maria Krüger heute im Abgeordnetenhaus von Berlin mit großer Mehrheit zum Präsidenten des Deutschen Musikrates wiedergewählt. Krüger wird seine vierte Amtszeit für weitere vier Jahre antreten.

Hierzu Prof. Martin Maria Krüger, Präsident des Deutschen Musikrates: „Für meine erneute Wiederwahl und das damit verbundene Vertrauen bedanke ich mich bei den Mitgliedern des Deutschen Musikrates herzlich. In der Überzeugung, dass Musikpolitik auch Gesellschaftspolitik ist, hat sich das politisch-gesellschaftliche Handlungsspektrum des Deutschen Musikrates in den letzten Jahren kontinuierlich erweitert. Ich freue mich, gemeinsam mit den DMR-Mitgliedsverbänden diesen erfolgreichen Weg weiter zu gehen. Im Sinne einer gestaltenden Kultur- und Gesellschaftspolitik muss die UNESCO-Konvention ‚Kulturelle Vielfalt‘ künftig noch stärker als kulturpolitische Berufungs- und Handlungsgrundlage genutzt werden.“

Prof. Udo Dahmen, Percussion Creativ, Hartmut Karmeier, Deutsche Orchestervereinigung, und Prof. Dr. Ulrike Liedtke, Landesmusikrat Brandenburg, wurden als Vizepräsidentin/en des Deutschen Musikrates wiedergewählt.

Als weitere Mitglieder des Präsidiums wurden gewählt:


Rolf Bareis, Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände
Jens Cording, Gesellschaft für Neue Musik
Jürgen Diet, Internationale Vereinigung der Musikbibliotheken
Christian Finke, Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände
Dieter Gorny, Bundesverband Musikindustrie
Gerhard A. Meinl, Bundesverband der deutschen Musikinstrumentenhersteller
Wilhelm Mixa, Deutscher Tonkünstlerverband
Michael Pabst-Krueger, Bundesverband Musikunterricht
Moritz Puschke, Deutscher Chorverband
Ulrich Rademacher, Verband deutscher Musikschulen
Dr. Dörte Schmidt, Gesellschaft für Musikforschung
Charlotte Seither, Deutscher Komponistenverband
Peter Stieber, Landesmusikrat Rheinland-Pfalz
Dr. Hermann Wilske, Landesmusikrat Baden-Württemberg

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

»Alle anderen Helden«

, Musik, Oper Leipzig

Unter dem Titel »Alle anderen Helden« präsentiert der Musikalische Jugendtheaterclub an der Musikalischen Komödie am Freitag, 22. Juni, 19:30...

Deutschland macht Musik - spiel mit!

, Musik, Society of Music Merchants SOMM e.V

Unterstützt wird die Initiative am 16. Juni 2018 von Angelo Kelly, Rolf Zuckowski, Gregor Meyle, Helmut Zerlett und Tom Gaebel als prominente...

THE WORLD FAMOUS GLENN MILLER ORCHESTRA am 15. September

, Musik, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

THE WORLD FAMOUS GLENN MILLER ORCHESTRA DIRECTED BY WIL SALDEN – THE LICENSED ORCHESTRA FOR EUROPE Bad Harzburg. Mit dem neuen Programm „Jukebox...

Disclaimer