Freitag, 19. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 681518

Neue Ehrenmitglieder des Deutschen Musikrates

Bonn, (lifePR) - Die Mitgliederversammlung 2017 des Deutschen Musikrates hat Prof. Kapt. Ernst Folz, Rüdiger Grambow, Prof. Reinhart von Gutzeit und Prof. Dr. Eckart Lange einstimmig zu Ehrenmitgliedern des Deutschen Musikrates gewählt. Die Überreichung der Ehrenurkunden durch Präsident Prof. Martin Maria Krüger und Generalsekretär Prof. Christian Höppner fand im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung im Abgeordnetenhaus von Berlin statt.

Hierzu Prof. Martin Maria Krüger: „Der Deutsche Musikrat ehrt Prof. Kapt. Ernst Folz, Rüdiger Grambow, Prof. Reinhart von Gutzeit und Prof. Dr. Eckart Lange Lange mit der Wahl zum Ehrenmitglied für ihr unermüdliches Engagement für das Musikleben in Deutschland. Alle vier Persönlichkeiten haben sich in herausragender Weise für die Förderung des Kultur- und Musiklebens in Deutschland verdient gemacht und setzten sich seit Jahrzehnten in beispielhafter Weise für den Deutschen Musikrat ein. Wir gratulieren Ihnen herzlich zu Ihrer einstimmigen Wahl.“

Biografische Informationen zu den neuen Ehrenmitgliedern finden Sie hier. Eine Übersicht aller Ehrenmitglieder des Deutschen Musikrates finden Sie online unter www.musikrat.de/organisation/dmr-ev/mitglieder/ehrenmitglieder.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vorschau: Highlights der Oper Leipzig im März 2018

, Musik, Oper Leipzig

. DEUTSCHLAND-PREMIERE VON CALIXTO BIEITOS »TANNHÄUSER« PREMIE­RE VON LEWIS CARROLLS »ALICE IM WUNDERLAND« ALS BALLETT AN DER MUSIKALISCHEN...

International pop star from Israel Tel-Aviv, faces success with a new song

, Musik, Feiyr

"I am not the best singer in the world" says Joey Bar, out of deep understanding. "And possibly my voice is not the clearest in the world, or...

21. Jan. 14 Uhr

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

So abwechslungsreich wie die heutige Musik aus Nashville ist auch das Repertoire vom Daniel T. Coates, für das er sich von zahlreichen Genres...

Disclaimer