"Musik ist die sozialste aller Künste"

Preis der deutschen Nationalstiftung für "Canto elementar"

(lifePR) ( Berlin, )
Der mit € 50.000 dotierte Deutsche Nationalpreis 2012 wurde gestern in Berlin in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste, u.a. Bundespräsident a.D. Dr. Richard von Weizäcker, Prof. Dr. Richard Schröder und Prof. Dr. Kurt Biedenkopf, an das vor zehn Jahren von Dr. Karl Adamek für Kindergärten entwickelte Singprogramm "Canto elementar" verliehen. In seiner Laudatio unterstrich Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert die Bedeutung der kulturellen Bildung für die individuelle und gesellschaftspolitische Entwicklung.

"Musik ist die sozialste aller Künste", so Lammert. Es sei nie zu früh, Kindern den Weg in die musikalische Welt zu eröffnen. Durch die Vernachlässigung der kulturellen Bildung blute das Kulturland Deutschland aus. Lammert betonte, dass musikalische Erfahrung eine bessere Voraussetzung für die eigene Entwicklung schaffe, und wies in diesem Zusammenhang auf Artikel 29 der UN-Kinderrechtskonvention zur kulturellen Teilhabe hin.

"Canto elementar" ist Teil des 1999 unter der Schirmherrschaft von Yehudi Menuhin und der Präsidentschaft von Prof. Dr. Hermann Rauhe gegründeten Netzwerkes "Il canto del mondo e.V." zur Förderung des Singens. Ausgehend von Nordrhein-Westfalen hat das Projekt bis jetzt in vielen Bundesländern mehr als 150 Kindergärten mit mehr als 10.000 Kindern erreicht und dabei 1.000 Singpaten und 1.000 Erzieherinnen eingebunden.

Dazu Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates: "Der Deutsche Musikrat freut sich sehr, dass sich Bundestagspräsident Lammert einmal mehr so deutlich für eine qualifizierte und kontinuierliche kulturelle Bildung ausgesprochen hat. Lammerts Engagement ist eine große Unterstützung für die zum Tag der Musik aufgestellten 5 Forderungen für das Musikland Deutschland.

Der Deutsche Musikrat gratuliert seinem Ehrenmitglied Hermann Rauhe sehr herzlich zum Deutschen Nationalpreis 2012 für seine Initiative 'Canto elementar'."

Die von Helmut Schmidt 1993 gegründete überparteiliche, unabhängige und gemeinnützige Deutsche Nationalstiftung will das Zusammenwachsen Deutschlands fördern, die nationale Identität der Deutschen bewusst machen und die Idee der deutschen Nation als Teil eines vereinten Europas stärken.

Weitere Informationen unter www.cantoelementar.de und www.nationalstiftung.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.