Anpfiff für Musik

Tag der Musik 2014 schlägt Brücke zum Sport

(lifePR) ( Berlin, )
Einen Tag nach Eröffnung der Fußball-Weltmeisterschaft unter dem Motto "All in one rhythm" startet der Tag der Musik vom 13. bis 15. Juni 2014 mit Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet. Die diesjährige Initiative unterstreicht die Nähe von Musik und Sport.

Roland Bischof, Initiator DEUTSCHER FUSSBALLBOTSCHAFTER, betont: "Das diesjährige Motto 'Anpfiff für Musik' ist im Jahr der Fußball-WM treffend gewählt. Musik und Fußball stehen unisono für Leidenschaft, Begeisterung aber auch für Verständigung und Verbundenheit zwischen den Menschen. Und das rund um den Erdball. Daher ist es elementar wichtig, die Musik im eigenen Land zu fördern, um die Wurzeln dieses Kulturguts zu stärken und die Kraft der Musik auch als positive Botschaft aus Deutschland in die Welt zu tragen. Wie im Fußball..."

Veranstaltungen zum Tag der Musik können noch bis kommenden Donnerstag, 12. Juni 2014 kostenfrei unter www.tag-der-musik.de eingetragen werden. Die Initiative des Deutschen Musikrates wird unterstützt von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) und der Strecker-Stiftung. Medienpartner sind die ARD und Deutschlandradio Kultur.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.