Ehrenamtliches Engagement im Kinderschutzbund

(lifePR) ( München, )
Zum Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember 2017 verweist Susanna Kaiser, Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes Landesverband Bayern e.V., auf die Bedeutung des Ehrenamtes für den Kinderschutz. Für den Kinderschutzbund war es von Anfang an das wichtigste Ziel, die Lebensbedingungen für alle Kinder und ihre Familien zu verbessern. „Kinderschutz muss zu jeder Zeit und in jedem Kontext mitten in unserer Gesellschaft einen Platz finden. Unsere Ehrenamtlichen leisten hier einen wichtigen Dienst – denn sie orientieren sich an den Lebenswirklichkeiten der Familien, sie berücksichtigen ihren Alltag und fördern ihre Eigenkompetenzen. Mit ihrer Hilfe lässt sich für Familien ein belastbares Netzwerk knüpfen, um damit vor allem die schwächsten der Gesellschaft - die Kinder - vor Gewalt, Vernachlässigung oder Ausgrenzung zu schützen“, erklärt Susanna Kaiser.

Über viertausend Ehrenamtliche engagieren sich in ganz Bayern, um die Welt jeden Tag ein Stück besser zu machen. Egal ob heute oder vor 30 Jahren das Ehrenamt ist wichtig für unsere Gesellschaft und im Deutschen Kinderschutzbund vielfältig möglich: im Vorstand, in der Kleiderkammer, als Familienpate, am örtlichen Runden Tisch oder am Beratungstelefon Nummer gegen Kummer. Immer setzen sich die Kinderschützer für Kinder und ihre Familien ein – unabhängig wie sie zusammengesetzt sind oder wo sie herstammen. In Deutschland hat praktisch jede 4. Familie Migrationshintergrund. Gerade in diesem Kontext leisten die gut geschulten Ehrenamtlichen des Kinderschutzbundes einen wichtigen Beitrag zur Integration. Denn sie werden im Rahmen ihrer alltagspraktischen und achtsamen, individuellen Unterstützung als Lotsen in der Vernetzung der sozialen Angebote aktiv und können so oft Wege zu geeigneten professionellen Hilfen aufzeigen.

Der Kinderschutzbund braucht ihre Stärken und Fähigkeiten in den vielfältigen Aufgabenfeldern der Verbandsarbeit. Deswegen haben sich die Orts- und Kreisverbände Bayerns mit uns als Landesverband zusammengeschlossen und in diesem Jahr die Kampagne „Qualifiziertes Ehrenamt – für Menschen da sein“ gestartet. Wir wollen nicht nur am heutigen Tag des Ehrenamts sondern jeden Tag darauf aufmerksam machen, wie wichtig ehrenamtliche Arbeit ist, wie viel Freude sie macht und dass jeder in der Gesellschaft seinen Beitrag leisten kann.

Gerne wollten wir Ihnen ein herzliches Dankeschön sagen, die Sie sich bereits so sehr für das Wohl der Kinder in ganz Bayern einsetzen.

Danke für Ihre tolle Arbeit, danke für Ihren Spaß an der Sache!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.