Donnerstag, 26. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 393615

Punktabzüge für Aachen und Offenbach

Frankfurt/Main, (lifePR) - Der Spielausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Drittligavereine Alemannia Aachen und Kickers Offenbach mit Vertragsstrafen wegen Verstößen im Rahmen des wirtschaftlichen Zulassungsverfahrens zur Spielzeit 2012/2013 belegt.

Alemannia Aachen, derzeit Tabellen-17. der 3. Liga, werden aus diesem Grund am Ende der Spielzeit 2012/2013 zwei Punkte abgezogen. Dem Tabellen-14. Kickers Offenbach werden am Ende der laufenden Saison ebenfalls zwei Punkte abgezogen.

Der Spielausschuss hat bei der Bemessung der Strafe neben dem Gewicht des Verstoßes auch das Bemühen der heute Verantwortlichen beider Klubs um eine transparente Aufarbeitung möglicher Verstöße berücksichtigt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Bayerische Wald: Neuer Top-Hotspot für Deutschlands Mountainbiker

, Sport, NewsWork AG

Die Touristik-Planer im Bayerischen Wald setzen auf einen neuen Freizeit-Megatrend: die Natur per Mountainbike erfahren. Das Angebot für Mountainbike-Urlauber...

Das Mega Event - 20 Jahre Zanshin Dojo

, Sport, Zanshin Dojo Gbr

Am 21. und 22. April 2018 hieß es Wecker stellen, Sportsachen einpacken - und ab zum Mega Event des Zanshin Dojos. Anlässlich der 20-Jahr-Feier...

25.000 Zuschauer genießen historische Rennen und ehren Jim Clark

, Sport, Hockenheim-Ring GmbH

Leidenschaft für historischen Rennsport in all seinen Facetten – davon ließen sich 25.000 Zuschauer bei der Klassikveranstaltung „Bosch Hockenheim...

Disclaimer