DFB-Frauen spielen in Wolfsburg gegen Australien

(lifePR) ( Frankfurt/Main, )
Der nächste attraktive Gegner wartet auf die deutsche Frauen-Nationalmannschaft. Australien tritt am 28. Oktober 2010 in der VW-Arena in Wolfsburg gegen den amtierenden Welt- und Europameister an. DFB-Trainerin Silvia Neid geht davon aus, dass das Team aus Down Under die gewünschte Herausforderung für ihr Team auf dem Weg zur Weltmeisterschaft 2011 sein wird. "Der australische Frauenfußball hat sich kontinuierlich entwickelt. Die Australierinnen sind Stammgäste bei der Weltmeisterschaft. Sie spielen einen temporeichen Fußball und verfügen gerade in der Offensive über große Qualität", sagt sie.

Die "Matildas" reisen mit der Empfehlung nach Deutschland, amtierender Asienmeister zu sein. Im Mai dieses Jahres gewannen die Australierinnen die Kontinentalmeisterschaft in China. Dabei setzten sie sich im Finale im Elfmeterschießen gegen Nordkorea durch. Auf dem Weg ins Endspiel gewann das Team von Trainer Tom Sermanni unter anderem gegen Japan und Südkorea.

In der FIFA-Weltrangliste hat sich die australische Auswahl in den Top 20 etabliert, liegt derzeit auf Platz 14. Die beste Platzierung erreichten die Australierinnen nach der WM 2007 mit Rang 12. In China scheiterten die "Matildas" im Viertelfinale knapp mit 2:3 an Brasilien. Zuvor hatten sie in der Gruppenphase mit einem 4:1 gegen Ghana, einem 1:1 gegen Norwegen und einem 2:2 gegen Kanada aufhorchen lassen. Bei der WM sind die Australierinnen mittlerweile Stammgast, waren bei den vergangenen drei Weltmeisterschaften dabei.

Die DFB-Auswahl spielte bisher zweimal gegen Australien. Die Bilanz ist mit einem Sieg und einer Niederlage ausgeglichen. Im ersten Vergleich am 13. September 2000 im Rahmen des olympischen Fußball-Turniers gewann die deutsche Mannschaft mit 3:0. Beim Vier-Nationen-Turnier in China am 28. Januar 2005 musste die Frauen-Nationalmannschaft jedoch eine 0:1-Niederlage hinnehmen.

Die Partie gegen Australien ist das vorletzte Länderspiel in diesem Jahr. Anschließend steht für die DFB-Auswahl noch eine Begegnung am 25. November 2010 auf dem Programm. Für das Spiel in der Leverkusener BayArena ist der Gegner jedoch noch offen. Die nächste Begegnung bestreiten die DFB-Frauen am 15. September 2010 in Dresden gegen Kanada.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.